Frau mit einem lächeln - die Vergangenheit loslassen

Die Vergangenheit loslassen

Die Vergangenheit loslassen und nie mehr wieder sozusagen mental von neu anfangen.

Das wünschen sich viele, jedoch ist unser Leben leider kein Computerspiel und jede Begebenheit ist für immer, sodass wir uns genau überlegen müssen, was wir tun und was wir lassen.

Wenn Du zufällig auf der Suche nach Hinweisen oder Ratschlägen bist, wie man die Vergangenheit am besten los lässt, bist Du hier genau richtig.

Lies daher diesen Artikel unbedingt bis zum Schluss, damit Du keinen der Hinweise verpasst!

Machen dir eine Liste mit deinen neuen Zielen

Symbolische Checkliste

Eine Möglichkeit die Vergangenheit los zu lassen ist es sich neue Ziele zu machen.

Meist leben wir nämlich nur so daher und wenn man mit einem Partner zusammen wohnt, dann ist dieser Faktor umso gewichtiger.

Man gewöhnt sich einfach zu sehr an den Komfort und solange es einem gut geht, muss auch nichts geändert werden.

So denken die meisten.

Doch was ist, wenn sich alles ändert? Wenn der Freund oder die Freundin einfach Schluss macht? Dann geht das heule auf beiden Seiten los und am Ende bleibt nur eine einzige Lösung: Die Vergangenheit loslassen.

Die Vergangenheit loslassen, mithilfe eines Haustieres

Ein schöner Strassenhund

Viele würden nun dagegen raten, denn mehr Verantwortung will man in einer Zeit des Liebeskummers wirklich nicht haben. Es muss auch nicht gleich ein Hund sein.

Eine Katze ist zum Beispiel weitaus pflegeleichter und macht auch weniger Ärger.

Mit ihr muss man auch nicht rausgehen, wie es etwa bei einem Hund der Fall ist.

Mithilfe einer Katze, Fischen, Vögeln oder anderen Tieren, die nur wenig Aufwand bedeuten, kann man die Vergangenheit loslassen.

Sie helfen einem enorm und stärken die eigenen mentalen Kräfte.

Grundsätzlich ist es natürlich auch gut mit dem Hund zum spazieren gehen, den das setzt auch reichlich Energie frei.

Sport als Motivation – Die Vergangenheit loslassen

Die Vergangenheit loslassen und dabei gut aussehen?

Jeder, der noch immer seiner Freundin hinterher läuft und nicht weiter weiß, sollte es eventuell mit Sport probieren.

Sport ist nämlich ein ausgezeichneter Zeitvertreib und bietet nebenher auch genügend Zeit, um Körper und Geist zu reinigen.

Besonders an einem frischen und kühlen und nebligen Morgen, ist das Laufen im Wald ein wahres Abenteuer. Wer mag es nicht?

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern und im Wald jault der Fuchs – Du läufst durch den Wald und spürst die Verbundenheit zur Natur.

Sport hilft Dir daher sehr dabei, wenn Du die Vergangenheit loslassen willst und ein Leben anstrebst, welches Dir eine neue und vor allem erfolgreiche Zukunft beschert.

Die Vergangenheit loslassen mit einem Date

Wenn Du glaubst, dass es schwer ist einen Partner, Freundin oder Freund zu erobern, dann liegst Du falsch.

Selbstverständlich kommt es immer auf die Situation an, aber generell kann man schon so einiges sagen: Heutzutage werden Menschen nur sehr selten angesprochen und freuen sich insgeheim über jeden Bewunderer.

Selbst wenn man also einen Korb kassieren sollte, lohnt sich der Versuch in jedem Falle.

Ein Date ist ein tolles Ereignis, welches manchmal sogar mit Adrenalin und Herzklopfen belohnt wird.

Demnach kann so ein Date Dich wachrütteln und Du fühlst sich daher lebendiger und freier.

Frag einfach so viele Menschen wie möglich an, allein der Wahrscheinlichkeit nach, wird mindestens ein Mensch von 10 Dir die Nummer geben.

Somit hast Du eine neue Beschäftigung und kannst Deiner neuen Flamme hinterher jagen.

Frau im Lotussitz mit einem schönen lächeln

Meditation ist für viele der einzige Weg

Wer kennt es nicht: Du kannst Deine Ex-Freundin oder Deinen Ex-Freund einfach nicht vergessen und die Gedanken kreisen nur um die letzte Beziehung, die leider in die Brüche gegangen ist.

Auch hier Solltest Du die Vergangenheit loslassen, um wieder richtig funktionieren zu können.

Es gibt keinen Sinn Trübsal zu blasen, denn immerhin geht das Leben weiter.

Meditation ist ein weiterer guter Weg, um die alten Wunden schneller verheilen zu lassen.

Entspann Dich dabei am besten im Sonnenschein auf einer Wiese und wenn Du den Schneidersitz beherrschst, dann positionieren Dich genauso auf der Wiese.

Selbstverständlich solltest Du am besten bequeme Sachen an haben, wie etwa einen Jogging-Anzug oder eine lockere Kleidung.

Während Du nun im Schneidersitz oder aber auch normal gebeugt sitzt, solltest Du Deine Augen verschließen und an etwas Schönes denken.

Stell Dir vor, wie Du als Vogel umherfliegst oder aber wie Du Dich in naher Zukunft in einer Villa siehst und so weiter.

Der Grundgedanke muss Dir jedenfalls selbst gefallen und was Dir am besten gefällt, entscheidest letztendlich nur Du selbst.

Geheimtipp: Denke an eine positive Situationen aus Deiner Kindheit und versuch Dich an das Gefühl zu erinnern, wie es damals noch war, völlig unbeschwert in den Tag hinein leben zu können.

Die Eltern haben sich schließlich um alles gekümmert und als Kind hat man das natürlich gesehen und in vollen Zügen ausgenutzt, ob man es nun zugeben mag oder nicht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Vergangenheit loslassen mithilfe eines neuen Hobbys

Wer schon immer gerne Fußball spielen wollte oder Volleyball, Tennis, Schach oder kann es auch ein Sport am Computer sein (E-Sports)?

Ganz egal wofür Du Dich auch begeisterst, Du solltest es tun. Das Witzige und gleichzeitig Traurige an dieser Situation ist, dass die Motivation ein neuen Hobby anzufangen, leider oftmals fehlt.

Es ist wie mit einem neuen Buch: Wenn Du angefangen hast eines zu lesen, dann kann es eventuell so spannend sein, dass Du nicht mehr aufhören möchtest.

Alles scheint plötzlich uninteressant und alles was man will ist es herauszufinden, wie in im Buch weitergeht.

Leider muss dafür aber erst der kleine Funke springen, welcher Dich dazu bewegt einem Buch überhaupt die Chance zu geben.

Demnach musst Du Dich in diesem Fall also wirklich zwingen und einige Bücher ausprobieren.

Violette Seerose - Vergangenheit loslassen

Sobald Du eines gefunden hast welches Dich interessiert, hast Du es geschafft. Du hast eine Ablenkung gefunden, welche positiv ist und Dich zudem auch noch weiterbildet.

Ein Buch zu lesen ist im Gegensatz zum TV schauen, nämlich ein weitaus produktiveres Hobby.

Werfe alle Klamotten weg, die Dich an die Vergangenheit erinnern

Das ist ein sehr guter Tipp, denn er macht am meisten Sinn.

Am besten versteht man es anhand eines Fallbeispieles: Nehmen wir an, Du hast in einem Laden ein wirklich tolles Stück entdeckt und möchtest es anprobieren.

Leider ist die Schlange sehr lang, aber weil Dir das Kleidungsstück so gefällt, nimmst Du die Wartezeit hin.

Als Du endlich dran bist, musst Du leider mit einer Enttäuschung konfrontiert werden.

Es passt nämlich nicht und Du musst wieder zur Abteilung laufen, aus der Du das Stück genommen hast.

Du laufst also zurück und wählst eine Nummer größer aus. Nun müsste es passen und Du gehst zur Kasse, aber auch dort hat sich eine Riesenschlange gebildet.

Du nimmst dies jedoch in Kauf und wartest so lange wie es notwendig ist.

Als Du an der Kasse angekommen bist, ist die Kassiererin aufgrund von Überarbeitung sehr unfreundlich zu Dir und Dein Kleidungsstück fällt Ihr beim Kassieren auch noch auf den Boden.

Eine ältere und unvorsichtige Frau mit Brille und Krückstock tritt auch noch aus Versehen drauf. Eine Katastrophe!

Du hast es geschafft. Nun hast Du Dein Hemd, die Hose, Bluse oder was auch immer Du kaufen wolltest, endlich ergattert.

Nun hängst Du es in den Schrank und hängst gleichzeitig auch eine schlechte Vergangenheit mit rein.

Immerhin war der Kauf nicht gerade ein Zuckerschlecken und eben diese schlechten Ereignisse und Deine Gefühle die Du in diesen Momenten beim Kauf hattest, kommen immer wieder auf wenn Du nun den Schrank öffnest.

Viele Menschen denken nicht so weit und haben noch Dinge von Ihrem Ex-Freund oder Ihrer Ex-Freundin kreuz und quer in der Wohnung verteilt liegen und fragst Dich gleichzeitig, warum Du ihn oder sie einfach nicht vergessen kannst.

Das ganze Kinderzimmer von der kleinen Emily ist noch voller Bilder und Spielsachen des kürzlich verstorbenen Hundes.

Selbstverständlich kann sie den Hund daher schlechter vergessen, als wenn die Sachen ebenso weg wären oder zumindest in einer Kiste verstaut. Es verhält sich hier also wirklich um die Verbildlichung der Vergangenheit.

Ziehe um

Die ganze Umgebung erinnert Dich an deine schlimme Vergangenheit?

Dann ziehe doch einfach an einen besseren Ort um?

Heutzutage ist das Reisen oder Umziehen so einfach wie noch nie. Viele Menschen leben sogar freiwillig aus dem Koffer, denn sie reisen umher und erkunden die Welt.

Diesem neuen Globetrotter-Lifestyle musst Du natürlich nicht nachgehen. Das ist nur ein extremes Beispiel. Du könntest jedoch in eine andere Stadt oder Dorf umziehen.

Wohin wolltest Du denn schon immer reisen? Ist es Amsterdam? Hamburg? Sylt? In diesen Städten leben viele Menschen.

Wieso also, solltest Du nicht auch dort leben können?

Eine neue und frische Umgebung könnte Dir dabei helfen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und etwas Neues zu sehen in Deinem Leben.

Viele reden immer nur davon, in eine Großstadt zu ziehen und dass es ihr Traum sei und so weiter. Doch wer es letztendlich auch tut, lebt seinen Traum auch.

Finde einen neuen Partner

Natürlich ist dies ein sehr sensibles Thema und dieser Tipp würde nicht jedem in seiner individuellen Situation weiterhelfen, aber den meisten Menschen die versuchen Ihre Vergangenheit zu vergessen in jedem Falle.

Eine neue Liebe, ist wie ein neues Leben. Dieser Spruch hat es sogar in einen Song geschafft, denn an ihm ist tatsächlich was dran.

Wenn Du Dich mit einem Mann oder einer Frau treffen, den oder die Du noch nicht kennst, könnte es Dein Interesse wecken.

Ein neuer Mensch in Deinem Leben könnte dieses komplett verändern und Deine Gedanken in neue und produktivere Bahnen lenken.

Wenn Du die Vergangenheit loslassen möchtest, weil Du zum Beispiel Deinen Freund oder Deine Freundin verloren hast, ist ein neuer Partner ein sehr guter Tipp.

Immerhin ist dann jemand da, der die alte Liebe ersetzen kann.

Dieser Gedanke beruhigt und wenn die ersten Dates auch noch fruchten, dann kann man bald schon eventuell wieder aufatmen und die Vergangenheit loslassen – für immer.

Fange an zu studieren

Es ist nie zu spät nochmal die Schulbank zu drücken. Selbst wenn Studieren Dir zu anstrengend ist in alten Jahren – Du kannst auch eine Ausbildung machen oder auf die Berufsschule gehen.

Wenn Du auf die Uni gehst, haben Du plötzlich eine neue Welt vor dir.

Alles ist neu und Du bist mittendrin. Was kann es besseres geben, als das? In einer solchen Umgebung kann es mit Dir nur Berg auf gehen, selbst wenn SiDue etwas länger brauchst , um die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Auf der Uni oder einer Berufsschule gibt es sehr viel zutun und je wonach der Sinn einem steht, kann man so ziemlich alles machen, was man will.

Einige Studenten sind ewig auf der Uni, weil sie einfach nie hingehen oder aber die Prüfungen nicht hinkriegen.

Andere bereiten sich ewig lange vor und wiederum andere streifen durch die Studienzeit, wie eine glatte Eins.

persönlich nutze die Onlineplattform Udemy. Hier kann man sich mit allerlei Themen weiterbilden.

Die Vergangenheit loslassen mit einem neuen Look

Frau in neuem Look

Viele haben es eventuell schon selbst bemerkt: Frauen gehen sehr oft zum Friseur, wenn eine Beziehung beendet wurde.

Sie verschaffen sich einen neuen Look, als Symbol für einen Neuanfang. Sie möchten unterbewusst nicht mit denselben Augen angesehen werden, wie ihr Ex sie hatte.

Dies kannst Du für Dich nutzen und ebenso auch als Mann einen neuen Look anstreben. Dies kann auch ein neuer Kleiderstil sein oder aber Du kaufst dir ein neues Auto.

Merzedes Stern

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt – Hauptsache Du nutzt nur eine davon.

Wenn Du zum Beispiel als Mann lange Haare hattest in Deiner alten Beziehung die nun vorbei ist und die Du vergessen möchtest, dann solltest Du es eventuell in Erwägung ziehen diese abzuschneiden.

Mit Deiner Ex-Freundin hast Du nämlich mit Sicherheit oftmals über dieses auffällige Merkmal Deines Styles unterhalten und Dein Look wird Dir daher immer wieder an Deine Ex-Freundin erinnern.

Demnach ist es nicht unbedingt ein „Frauen-Ding“, sich eine neue Frisur zuzulegen, wenn eine Beziehung nicht mehr ist. Männer können an dieser Stelle also noch etwas lernen.

Die Vergangenheit loslassen war noch nie so schwer

Wir leben in einer Zeit voller Fotos, die es von uns überall im Internet gibt. Die eigene Ex-Freundin oder der eigene Ex-Freund wird also mit Sicherheit in dem Verlauf eines Freundes oder einer Freundin nochmal auftauchen.

Das ist daher leider nicht zu vermeiden.

Früher wäre so etwas nicht möglich gewesen oder zumindest nur mit physischen Fotos. Heutzutage ist jedoch alles anders, denn jeder hat seine Handykamera stets bereits in der Hosentasche hängen.

Sobald also etwas aufregendes passiert, zücken auch schon alle ihre Kameras und fotografieren drauf los.

Dabei wird selten ein Party-Mitglied gefragt, ob es ihm/ihr Recht sei, wenn die Fotos online hochgeladen werden.

Die Vergangenheit Loslassen – Soziale Medien

Auch was die sozialen Gruppen angeht, befinden wir uns zur Zeit in einer anderen Dimension.

Instagram, Facebook und Whatsapp machen es heutzutage unmöglich, dass der Rest der Gruppe nichts von den größeren Ereignissen im eigenen Leben mitkriegt.

Wenn die eigene Freundin nämlich plötzlich zur Ex-Freundin wird, sieht man dies in den sozialen Medien sofort.

Sie meldet sich überall ab oder wird abgemeldet und es gibt plötzlich auch keine Likes mehr für die Schwiegermama und ihre Gartenfotos mit Arbeitskollegin Susi.

Sobald es dann einer mitkriegt, wird es selbstverständlich überall herum getratscht.

Die Vergangenheit loslassen und ein neues Kapitel im eigenen Leben aufschlagen

Auch wenn es zunächst schon fast unmöglich scheint: Mach Dir klar, dass es nur eine vorübergehende Situation in Deinem Leben ist und das Du es auf jeden Fall schaffen kannst Deine Vergangenheit hinter sich zu lassen.

Ganz gleich, wie schwer Dein Leben bisher auch war.

Es gibt immer andere Schicksale, die es wesentlich schwerer hatten als Du im Moment und auch sie haben es geschafft, ihre schreckliche Vergangenheit hinter sich zu lassen. Das kannst auch Du schaffen!

Banner - Du bist herzlich eingeladen um in diesem Blog einen Kommentar zu hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − 7 =