Zum Inhalt springen
Positive Affirmationen Selbstvertrauen

Positive Affirmationen Selbstvertrauen | Selbstachtung

Zuletzt aktualisiert am 4. August 2021 by Roger Kaufmann

Affirmationen für mehr Selbstvertrauen

Positive Affirmationen Selbstvertrauen: Das Unterbewusstsein ist unsere stärkste Kraft.

Mithilfe von positiven Affirmationen können wir unser Selbstvertrauen massgeblich stärken.

Dabei handelt es sich um einfache Sätze, die unser Gefühl und unsere Lebenseinstellung beschreiben sollen.

Denn aus unseren Gedanken werden unsere Gefühle, und schliesslich werden aus Gedanken und Gefühlen Taten.

„Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, ist ganz klein verglichen mit dem, was in uns liegt.“ – Ralph Waldo Emerson

Potenzial Kompass - "Was hinter uns liegt und was vor uns liegt, ist ganz klein verglichen mit dem, was in uns liegt." - Ralph Waldo Emerson

Wenn du deine Ziele erreichen und ein glückliches Leben erschaffen möchtest, dann musst du darauf achten, was du den ganzen Tag denkst.

Unsere Gedanken sind sehr vielfältig und oft bekommen wir gar nicht genau mit, was wir uns selber eigentlich den ganzen Tag erzählen.

Mit der Hilfe von Affirmationen kannst du deine Gedanken hingegen bewusst steuern.

Wenn du dir Affirmationen anhörst und diese fühlst und vielleicht sogar laut nachsprichst, dann beeinflusst du in diesem Moment ganz bewusst deine Gedanken.

Diese wirken sich auf dein Unterbewusstsein aus, und zwar, ohne dass du es bemerkst.

„Glaube ist ein Vogel, der das Licht spürt und bereits singt, wenn der Morgen erst dämmert.“ – Sprichwort

Vogel sing bei Morgendämmerung - Glaube ist ein Vogel, der das Licht spürt und bereits singt, wenn der Morgen erst dämmert. - Sprichwort

Gerade, wenn es um das Thema Selbstvertrauen geht, können positive Affirmationen helfen und das Selbstvertrauen stärken.

Die Affirmationen kannst du dabei beispielsweise per Audio täglich anhören, sie dir selber täglich laut vorlesen oder einfach nachsprechen.

Je öfter du Affirmationen in deinen Alltag integrierst, umso besser – vor allem, wenn es um positive Affirmationen Selbstvertrauen geht.

Wichtig ist dabei, dass sich die Affirmationen für dich stimmig anhören, sodass du den jeweiligen Gedanken auch fühlen kannst.

„Alles, was wir sind, ist das Ergebnis unserer Gedanken.“ Abraham Lincoln

Wenn du es mal nicht schaffst, die Affirmationen bewusst vorzulesen und zu fühlen, so kannst du auch nebenbei ein Audio laufen lassen, selbst wenn du nicht 100 % darauf fokussiert bist.

Dein Unterbewusstsein nimmt die Affirmationen trotzdem zumindest zu einem gewissen Teil war, was sich positiv auf dein Unterbewusstsein auswirkt.

Die Macht der positiven Sprache

Morgendämmerung - "Das Wort, das meinen Mund verlässt, kehrt nicht leer zu mir zurück,  sondern bewirkt, was ich will, und erreicht all das, wozu ich es  ausgehandelt habe." - Jesaja

„Das Wort, das meinen Mund verlässt, kehrt nicht leer zu mir zurück, sondern bewirkt, was ich will, und erreicht all das, wozu ich es ausgehandelt habe.“ – Jesaja

Positive Affirmationen Selbstvertrauen

Im Folgenden erhältst du einige Beispiele für positive Affirmationen Selbstvertrauen.

Hierbei geht es vorwiegend um das Thema Selbstvertrauen stärken, worauf du mithilfe von Affirmationen einen entscheidenden Einfluss nehmen kannst.

„Wofür du auch bereit bist, es ist bereit für dich.“ – Sprichwort

Sprichwort - Wofür du auch bereit bist, es ist bereit für dich.

35 Positive Affirmationen Selbstvertrauen

1. Ich bin gut so wie ich bin.

2. Ich lebe mein Leben auf meine eigene Art und Weise.

3. Ich liebe mich selbst.

4. Ich bin wertvoll!

5. Ich bin der Schöpfer meines Lebens.

6. Ich bin stolz auf mich und meine Fähigkeiten!

7. Ich nehme mich so an, wie ich bin.

8. Mein Selbstbewusstsein wächst mit jedem Tag!

9. Ich fühle mich leicht und ausgeglichen.

10. Ich kann alles lernen, was ich noch nicht kann.

11. Ich bin mit mir selbst im Reinen.

12. Ich bin sicher und geborgen!

13. Ich bin jeder Situation gewachsen und finde schnell gute Lösungen!

14. Ich fühle mich stark und stolz!

15. Ich kann das!

16. Ich achte gut auf mich selbst!

17. Ich schätzen mich und meine Fähigkeiten!

Anzeige

Video-Training „Intuition – Deine innere Stimme hören und ihr folgen.“

Du zweifelst, ob du wirklich deine innere Stimme hörst

  • Du wünschst dir mehr Sicherheit in deiner Wahrnehmung
  • Du möchtest die Verbindung zu dir selbst stärken
  • Du möchtest deine feine Intuition trainieren

 

18. Ich verdiene es, gut behandelt zu werden.

19. Ich verdiene es, glücklich zu sein.

20. Ich verdiene es, erfolgreich zu sein.

21. Ich kann alles schaffen, was ich mir vornehme.

22. Ich wachse jeden Tag.

23. Es gelingt mir jeden Tag besser, die positiven Dinge zu sehen.

24. Ich bin dankbar für alle das Gute in meinem Leben.

25. Ich kenne meine Stärken und schätze sie!

26. Es fällt mir leicht, mich zu zeigen, wie ich bin.

27. Ich kann aus jedem Tag das Beste machen.

28. Ich bin schön und fühle mich wohl in meiner Haut!

29. Ich liebe mein Leben.

30. Ich wachse mit meinen Aufgaben und entwickle mich jeden Tag weiter.

31. Ich freue mich über Komplimente und nehme sie dankend an!

32. Ich fühle mich fit und stark.

33. Ich lasse alle negativen Gedanken und Sorgen los.

34. Ich erschaffe mich selbst jeden Tag neu.

35. Ich bin verantwortlich für mein Leben und habe damit die Möglichkeit, ein grossartiges Leben zu erschaffen.

„Die Blüte verschwindet von selbst, wenn die Frucht wächst. Auch dein niederes Selbst wird verschwinden, wenn das Göttliche in dir wächst.“ – Vivekananda

50 positive Affirmationen für den Morgen

50 kraftvolle und positive Affirmationen, die dich dabei unterstützen mit positiven Gedanken und einem zufriedenen Geist in den Tag zu starten!

Diese Meditation ist die ideale Ergänzung für deine ganzheitliche Morgenroutine und begleitet dich behutsam auf dem Weg zu einem positiven und ausgeglichenen Selbst.

Du kannst diese Meditation auch ganz prima auf dem Weg zur Arbeit, oder zur Uni/Schule hören. Auch wenn du vor einem Vorstellungsgespräch oder einem anderen wichtigem Termin stehst, können dir diese 10 Minuten helfen dein Mindset auf Positivität zu „programmieren“.

Umso öfter du diese Affirmationen für dich wiederholst, umso eher werden sie sich in deinem Unterbewusstsein verankern und umso eher wird sich auch dein alltägliches Denken & Handeln daran anpassen.

Oh ja, in Affirmationen steckt eine unheimliche Kraft! Und du kannst sie dir mit einer regelmäßigen Praxis ganz leicht zu Gute machen. Viel Freude damit! Mady

Mady Morrison
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FAQ

Was sind positive Affirmationen?

Positive Zitate zum Nachdenken - "Positives Denken ermöglicht es Ihnen, alles viel besser zu machen als negative Einstellung." -

Affirmationen im neuen Denken beziehen sich grösstenteils auf die Methode der Hoffnung und auch der Selbstermächtigung Steigerung des Selbstvertrauen – sie fördern die Idee, dass „eine positive Haltung, die durch Affirmationen aufrechterhalten wird, in allem Erfolg haben wird“.

Was ist zum Beispiel eine positive Affirmation?

Sprichwort - Wofür du auch bereit bist, es ist bereit für dich.

Hier einige Beispiele für positive Affirmationen: Ich zähle sowohl auf mich selbst, als auch auf meine eigene Weisheit; Ich bin eine erfolgreiche Person; Ich bin sicher und auch fähig, was ich tue.

Funktionieren Affirmationen immer?

Frau hegt negative Gedanken und lehnt mit Kopf und Armen gegen die Wand - Negative Gedanken Beispiele

Die Realität ist, dass Affirmationen nicht jedem zugutekommen. Im Gegensatz zu dem, was manche Menschen vorschlagen, ist Hoffnung nicht allmächtig.

Grafik zur Aufforderung: Hey, ich würde gerne Deine Meinung wissen, lass ein Kommentar da und teile gerne den Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

简体中文EnglishFrançaisDeutschEspañolไทย