Das Geheimnis der Jugend

Das Geheimnis der Jugend

Zuletzt aktualisiert am 22. November 2020 by Roger Kaufmann

Veränderung – Ich vertraue meinem Gefühl

Das Geheimnis der Jugend
Das Geheimnis der Jugend

Nimm Dir Zeit und besinne Dich auf Deine inneren Kräfte. Das ist die Freiheit die in jedem Menschen frei zur Verfügung steht.

Ich frage mich, ob Du das Symbol des Glücksrades „Nimm Dir Zeit“ kennst.

Hierzu ein Irländisches Sprichwort:

Nimm Dir Zeit,

  • um froh zu sein, es ist die Musik der Seele
  • um zu lieben, es ist die wahre Lebensfreude
  • um zu träumen, es ist der Weg zu den Sternen
  • um fröhlich zu sein, es ist das Tor des Glücks
  • um zu spielen, es das Geheimnis der Jugend
  • um nachzudenken, es ist die Quelle der Kraft
  • um zu arbeiten, es ist der Preis des Erfolgs

10 Tipps – die Dir helfen, jugendlich zu bleiben – das Geheimnis der Jugend

Einige von uns versuchen Wege zu finden, um jung zu bleiben, und obwohl Du die Zeit nicht verlassen kannst, kannst Du mit ein paar klugen Schritten mit den Indikatoren des Alterns und dem Alterungsprozess umgehen.

Die folgenden 10 Ideen werden Ihnen sicherlich helfen, länger jünger auszusehen und sich jünger zu fühlen.

Benutze deinen Verstand und bleib Jung-Das Geheimnis der Jugend

Eine Gruppe Jugenendliche besprechen das Geheimnis der Jugend

Obwohl der Geist kein Muskelgewebe ist, verwendet das alte Sprichwort „benutze es oder verliere es“ immer noch.

Gehirnscans zeigen, dass, wenn Menschen ihren Geist in ungewohnten Methoden einsetzen, mehr Blut direkt in verschiedene Orte des Geistes fließt und sich neue Nervenbahnen bilden.

In einer Studie in der Zeitschrift Nature aus dem Jahr 2004 wurden junge Menschen im Umgang mit ihnen geschult.

Nach 3 Monaten zeigten MRT-Untersuchungen eine Verbesserung der grauen Substanz in ihren Köpfen – der Teil, der für größere mentale Merkmale verantwortlich ist.

Als die Personen in der Studie mit dem Jonglieren aufhörten, schrumpfte ihr Gehirn erneut.

Deshalb sollten wir unseren Geist zu beschäftigen, um sowohl die Vorstellungskraft als auch die Eigenschaften zu bewahren.

Egal, ob es sich um ein Kreuzworträtselproblem handelt, um Sudoku oder um einen Hochschulabschluss.

Wenn Du versuchst, Dein Gehirn jeden Tag Schwierigkeiten auszusetzen, so behältst Du mit größerer Wahrscheinlichkeit Ihre Murmeln!

Darüber hinaus hat eine weitere im Journal der American Medical Organization veröffentlichte Studie gezeigt, dass eine noch häufigere Teilnahme an psychologisch revitalisierenden Aufgaben zu einem verringerten Alzheimer-Risiko führen kann.

Das Geheimnis der Jugend – sei kontaktfreudig

Laut einer Forschungsstudie der US-Regierung ist soziale Abgeschiedenheit ein Prognostiker für die Abnahme der psychischen Funktion im Alter.

Fachleute glauben, dass dies möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass sie nicht auf eine Vielzahl von Interaktionsfähigkeiten zurückgreifen.

Eine Forschungsstudie zeigt, dass Personen, die Teil eines Teams sind – ob es sich um eine Kirche oder einen Sportclub handelt – im Alter gesünder sind als Einzelpersonen, und dass das Spektrum der Verbindungen (Familienmitglieder, gute Freunde, Beruf und Beruf) umso breiter ist usw.)

Nimm Dir also nicht nur Zeit für das Kreuzworträtselproblem Deiner Einsamkeit, sondern nimm Dir auch Zeit für gemeinsame Aktivitäten – und garantiere, dass Du mit einer möglichst großen Anzahl von Personen zusammen bist.

Trainiere viel mehr und Du erscheinst jünger

Triatlohn Frauen beim Schimmen

Es wird angenommen, dass ein Großteil der düsteren Veränderungen, die auf chronologische Alterung zurückzuführen sind – wie Fettgewinn, Verlust von Muskelmasse und schlechte Haltung -, auf einfache alte Inaktivität zurückzuführen ist.

In einer Fels-Längsschnittstudie, in der Alterung, Körperstruktur und auch Lebensstil untersucht wurden, wurde beispielsweise festgestellt, dass Frauen, die mehrmals pro Woche energetische körperliche Aktivitäten wie Laufen, Radfahren oder Schwimmen ausüben, bis zu 11,8 kg weniger, als weniger aktive Frauen sowie wesentlich weniger Körperfett haben.

Wenn Du Dir jedoch mehr Sorgen um Deine Herzgesundheit und Ihr Wohlbefinden machst, als um Deine Kleidergröße, tragen weniger extreme Aufgaben wie das Spazierengehen sicherlich zum Schutz Deines lebenswichtigen Organs bei.

Eine möglichst aktive Lebensweise aufrechtzuerhalten, ist eine gute Anleitung für jeden Einzelnen, der versucht, das schnelle Altern zu stoppen.

Omega 3- Fettsäuren- das Geheimnis der Jugend

Fettige Fische wie Lachs, Makrele, Hering und Thunfisch sind die beste Quelle für essentielle Omega-3-Fettsäuren, von denen tatsächlich festgestellt wurde, dass sie gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen (insbesondere in Kombination mit Statinen), Typ-II-Diabetes sowie rheumatoide Arthritis schützen.

Es wird auch angenommen, dass Omega-3 der Haut hilft, flexibel und mit Feuchtigkeit versorgt zu bleiben, was bedeutet, dass Falten weniger wahrscheinlich auftreten – und deshalb ist Lachs die Basis der beliebten Anti-Aging-Perricone-Strategie. Die Vorteile von Omega-3 sind jedoch nicht nur hautnah!

Eine Studie des Rush College in Chicago aus dem Jahr 2005 ergab, dass der Verzehr von fettem Fisch die mit dem Altern verbundene geistige Abnahme verringern kann.

Die Ergebnisse zeigten, dass der Verzehr von fettigem Fisch mindestens einmal pro Woche die Rate des kognitiven Rückgangs jedes Jahr um 10 bis 13 Prozent senken kann.

Steigere Deinen Verbrauch an Antioxidantien – Das Geheimnis der Jugend

Mit zunehmendem Alter steigt der Grad an unsicheren, völlig freien Radikalen, während die körpereigene Herstellung von Antioxidantien – den Substanzen, die kostenlose Radikale „aufwischen“ können – abnehmen.

Laut Studien des Human Nourishment Research Study Center zum Thema Altern an der Tufts University in Boston könnten antioxidantienreiche Lebensmittel die Alterungsprozess im Körper und auch im Gehirn verringern.

Die Forscher entdeckten auch, dass Lebensmittel wie Blaubeeren und auch Spinat die antioxidative Kraft des menschlichen Blutes um 10 bis 25 Prozent steigern können.

Versuche also, noch mehr davon zu konsumieren.

Die antioxidativen Vitamine A, C und auch E spielen eine wichtige Rolle bei der Sicherung des Körpers gegen völlig freie Radikale.

Ziel ist es daher auch sicherzustellen, dass Du eine breite Palette an Obst und Gemüse aufnimmst, besonders solche von starker Farbe.

Vitamin A trägt insbesondere dazu bei, die Haut fest sowie gesund und ausgeglichen zu halten.

Wir ernähren uns von Lebensmitteln, die reich an Beta-Carotin sind. Karotten sind die auffällige Wahl – aber auch angenehme Kartoffeln, Rüben, Kürbisse und Melonen sind große Ressourcen.

Das Geheinis der Jugend – habe mehr Sex

Ein Paar beim Vorspiel - habe mehr Sex

Du hast die Wahl: Wenn Du jünger bleiben möchtest, dann mach viel Sex.

Sex fördert die emotionale Zuneigung, entspannt uns, senkt die Angst und lässt uns wirklich wunderbar fühlen.

Eine von der Zeitschrift Psychology Today durchgeführte Forschungsstudie ergab, dass das Sexualleben einer Person umso energetischer und angenehmer ist, je fitter und gesünder sie häufig ist.

Zum Beispiel machten Profisportler, die noch in den Sechzigern Sport machten, das Liebesleben, das diesen zwei Jahrzehnten entsprach, jugendlicher.

Ebenso berichtete Michael Roizen in seiner Veröffentlichung Genuine Age, dass Frauen, die von der Qualität oder Quantität ihrer sexuellen Verbindungen enttäuscht sind, eine Lebenserwartung haben, die ein halbes Jahr unter dem Durchschnitt ihres Alters liegt, während Frauen, die mit beiden zufrieden sind, mit der hohen Qualität zufrieden sind sowie Menge haben eine Lebenserwartung ein und fünfzig Prozent Jahre länger als Standard.

Bei Männern verkürzt weniger als 5 Orgasmen pro Jahr die Lebenserwartung um zwei sowie um fünfzig Prozent, während ein Mann mit mehr als 300 Höhepunkten pro Jahr seine Lebenserwartung mit Sicherheit um drei Jahre verlängert.

Iss viel weniger

Du wirst wahrscheinlich nicht erfreut sein, dies zu hören, aber aktuelle Forschungsergebnisse haben ergeben, dass die Reduzierung der Kalorienaufnahme einen beeindruckenden Einfluss auf das Risiko der Entstehung von Krankheiten und auch auf altersbedingte Erkrankungen hat – einschließlich Diabetes mellitus, verstopfte Arterien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle.

  • sowie kann auch Dein Leben verlängern!

Bei der Untersuchung an der Washington College Institution of Medicine in St. Louis wurden 25 Freiwillige im Alter von 41 bis 65 Jahren über sechs Jahre lang täglich zwischen 1400 und 2000 Kalorien aufgenommen.

Herzfunktion, Blutdruck sowie Entzündungsmarker wurden mit 25 Kontrollthemen verglichen, die eine Kalorienaufnahme zwischen 2000 und 3000 Kalorien hatten – was typisch für den regulären westlichen Ernährungsplan ist.

Die Elastizität der Herzmuskelmasse, der Bluthochdruck und auch Entzündungsmarker (einschließlich krebsbedingter) waren im kalorienarmen Team wesentlich gesünder.

Verlasse dich auf dich

Menschen, die das Alter erreichen, sind nicht nur physisch, psychisch und auch sozial energetisch, sondern haben auch ein hohes Maß an Selbstbewusstsein.

Selbstwirksamkeit ist eine Mischung aus Selbstidee und Selbstvertrauen.

Forschungsstudien zeigen, dass sie bei Hundertjährigen eine wichtige Unterscheidungskraft darstellt. Wissenschaftler berichteten, dass je älter Hundertjährige sind, desto mehr treffen sie Entscheidungen auf der Grundlage dessen, was sie denken und nicht aufgrund dessen, was andere erwarten.

Sie stellen die Pflicht für ihr Wohlbefinden bei sich selbst und auch nicht bei ihren Ärzten.

Menschen mit hoher Selbstvertrauen neigen dazu, Probleme als Herausforderungen zu betrachten, Rückschläge als Grund, ihre Anstrengungen zu verdoppeln, und Misserfolge als wissende Erfahrung für das nächste Mal zu verbessern.

Albert Bandura, der Psychotherapeut, der die Idee der Selbstwirksamkeit entwickelt hat, erwähnt, dass ein Großteil unserer körperlichen Fähigkeiten mit zunehmendem Alter abnimmt – was uns dazu zwingt, unsere Fähigkeit für bestimmte Aufgaben neu zu bewerten -, dass der Gewinn an Wissen, Fähigkeiten und auch Fähigkeiten dies kompensiert .

Dehne und verbessere Deine Beweglichkeit – das Geheimnis der Jugend

Ein Mann macht Dehnübungen
Das Geheimnis der Jugend 7

Jeder Mensch lernt etwas über die Schwächung von Knochen – den Verlust der Knochendicke, der sich einbettet, wenn unser Skelettsystem älter wird, und viel weniger Energie.

Eine vergleichbare Krankheit, Sarkopenie, betrifft jedoch Ihr Muskelgewebe, wenn Du älter wirst. Zwischen 30 und 80 gehen 15 Prozent der Muskelmasse verloren (und damit auch die Zähigkeit und der Tonus).

Doch ist der Verlust nur auf fortschreitende Jahre oder rückläufige Aktivitäten zurückzuführen? In einer im International Journal of Sports Medication veröffentlichten Studie hatten 70-Jährige, die seit mehr als 10 Jahren routinemäßig an Gewicht zugenommen hatten, so viel Muskeln wie 28-Jährige!

Das Geheimnis der Jugend ist das Hinzufügen einiger Kraft- oder Ausdauertrainings zu Deinem wöchentlichen Plan. Das ist eine kluge Verlagerung, wenn Du Deine Muskelmasse schützen möchtest.

Die Vielseitigkeit nimmt ebenfalls mit zunehmendem Alter ab, wenn sich das Bindegewebe versteift, das Muskelgewebe abnimmt und auch die Gelenke trockener werden, wenn die Synovialflüssigkeit ausgeht.

Während Du es nicht respektieren kannst, Deine Zehen zu berühren, kann es Deine Freiheit beeinträchtigen, auch wenn Du Dich nicht bücken kannst, um Deine Schnürsenkel schnell zu verbinden!

Normales Mobilisieren und Dehnen (und es ist nie zu spät, um damit zu beginnen) kann dazu beitragen, die Auswirkungen des Alterns auf Gelenke und Muskelmasse zu verringern.

Schütze Deine Haut

Es gibt zwei Variablen, die sich auf die Methode auswirken, die wir altern: intrinsische Aspekte – verursacht durch die Genetik, die wir erwerben – und extrinsische (extern oder ökologisch)

Elemente wie Sonneneinstrahlung und Zigarettenrauchen – begünstigen nicht das Geheimnis der Jugend .

Dies ist der Ort, an dem Du handeln kannst. Wenn Du Rauchst, höre auf – und auch wenn Du keinen Sonnenschutzfaktor auf Deine Haut streichst, beginn damit!

Ohne die Sicherheit der Sonnenstrahlen kann die tägliche direkte Exposition erkennbare Anpassungen und Schäden an der Haut verursachen, wie z. B. Hautunreinheiten, Altersflecken, Blutgefäße und auch große Falten.

Eine Forschungsstudie aus dem Jahr 2002 zeigte außerdem, dass Gesichtsfalten, die mit bloßem Auge noch nicht sichtbar sind, bei Zigarettenrauchern ab 20 Jahren unter einer mikroskopischen Linse sichtbar sind.

Zigarettenrauchen löst biochemische Veränderungen in unserem Körper aus, die das Altern beschleunigen. Eine Person, die mindestens 10 Jahre lang 10 oder mehr Zigaretten pro Tag raucht, erzeugt statistisch gesehen am wahrscheinlichsten eine tief alte und faltige, harte Haut als ein Nichtraucher.

Profisportler, die in ihren Sechzigern noch sportlich aktiv waren, hatten ein Sexualleben, das mit dem von 20 Jahren jugendlicher vergleichbar war.

Die Forschung an der Washington University Institution of Medicine in St. Louis ergab, dass 25 Freiwillige im Alter von 41 bis 65 Jahren über 6 Jahre lang täglich zwischen 1400 und 2000 Kalorien zu sich nahmen.

Ist der Verlust einfach auf fortschreitende Jahre oder abnehmende Aktivitäten zurückzuführen? In einer im International Journal of Sports Medication veröffentlichten Forschungsstudie hatten 70-Jährige, die sogar mehr als 10 Jahre lang routinemäßig Gewichte gehoben hatten, so viel Muskelmasse wie 28-Jährige!

Eine Person, die mindestens 10 Jahre lang 10 oder mehr Zigaretten pro Tag raucht, erzeugt statistisch gesehen viel häufiger eine tief alte und faltige, lederartige Haut als ein Nichtraucher.

Banner - Du bist herzlich eingeladen um in diesem Blog einen Kommentar zu hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + eins =