Die Wundersame Macht Deiner Gedanken

Die wundersame Macht Deiner Gedanken

Zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2021 by Roger Kaufmann

Eckart von Hirschhausen: die wundersame Macht der Gedanken

Wenn Eckart von Hirschhausen über Glück, Medizin und Wunder spricht, hängen ihm Millionen von Menschen an den Lippen – und lachen.

Der deutsche Mediziner und Kabarettist erklärt im Gespräch mit Yves Bossart, was uns glücklich macht, wie Humor heilt und warum wir immer noch an Magie glauben.

Quelle: SRF
Eckart von Hirschhausen über die Macht der Gedanken
Eckart von Hirschhausen über die Macht der Gedanken
Stethoskop mit einem Herz mit einem Zitat: Es tut Gott heilt, und der Arzt schickt die Rechnung. - Mark Twain(1)
Die wundersame Macht Deiner Gedanken

„Gott heilt, und der Arzt schickt die Rechnung.“ – Mark Twain

Die geistigen Gesetze – Das Geheimnis der Macht Deiner Gedanken – Kurt Tepperwein –

Der Autor und spirituelle Lehrer Kurt Tepperwein hat den Geist der neuen Zeit wie kaum ein anderer geprägt und schenkt uns in diesem Interview mit Moderatorin Peggy Rockteschel einen tieferen und weitreichenden Ansatz des Verstehens, denn den meisten Menschen ist nicht einmal bewusst, was Realität eigentlich ist, obwohl sie sie tagtäglich erleben.

Sie kennen den Unterschied zwischen Realität und Wirklichkeit nicht und orientieren sich an den sogenannten Tatsachen. Wir sehen immer nur das Bild, das wir uns von der Welt machen. Die meisten sehen die Realität durch die dunkle Brille der Probleme.

Doch sobald wir diese absetzen, sind plötzlich alle Schwierigkeiten verschwunden. Es gibt dann nur noch Situationen, Umstände und Ereignisse, aber keine Probleme mehr.

Und alles ist immer „eine Chance zum Besseren“. Es geht darum, das wunderbare Geschenk „Leben“ zu erkunden.

Zu lange lebten wir in der „Illusion des Ich“. Wir wissen nicht, warum wir hier sind und weil wir kein klares Ziel haben, können wir unser Leben auch nicht „führen“. Erst wenn wir „zu Bewusstsein“ kommen, also zu uns selbst erwachen, beginnt unser wahres Leben.

Daher ist es dringend notwendig und unausweichlich, sich mit sich selbst und seiner Lebensabsicht auseinanderzusetzen und unser wahres Geistiges Erbe anzutreten. Nur so kommen wir vom Beruf in die Berufung, erfahren, was „Liebe“ wirklich ist und lieben jeden so, wie er ist.

Quelle: Welt im Wandel.TV

Die wundersame Macht Deiner Gedanken

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Banner - Du bist herzlich eingeladen um in diesem Blog einen Kommentar zu hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − drei =