Fuchs auf seiner Jagt

Ist der Fuchs mit allen Wassern gewaschen

Habe diesen Fuchs auf seiner Jagt beobachtet

Der Fuchs betrachtete bei Sonnenaufgang seinen Schatten und sprach: „Heute Mittag will ich ein Kamel verschlingen.“ Den ganzen Morgen suchte er nach den Kamelen. Am Mittag betrachtete er wieder seinen Schatten und sprach: „Eine Maus müsste auch genügen!“

Die Psychologie findet im Fuchs einen Ausdruck des tierhaften Instinktes unserer Urnatur, der immer dann wirksam wird, wo unser Wach- oder Oberbewusstsein an seine Grenzen stösst.

Habe diesen Fuchs am helllichten Tag bei seiner Jagt beobachtet. Offensichtlich hatte er recht Hunger, ansonsten wäre er schon längstens am schlafen gewesen.

Fuchs auf seiner Jagt 1 1

Banner - Du bist herzlich eingeladen um in diesem Blog einen Kommentar zu hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =