Fuchs Den Winter loslassen

Den Winter loslassen

Was sucht dieser Fuchs wohl im tiefen Schnee?

Traumhaft schön diesem Fuchs auf seiner Jagd zu beobachten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zitate zum Ende des Winters, die Dich für den Frühling begeistern werden – Den Winter Loslassen

Es ist endlich soweit, Leute.

Der allererste Frühlingstag ist der 20. März, was bedeutet, dass es Zeit ist, inspirierende Zitate zum Ende des Winters aufzunehmen.

Ich brauch es nicht zu sagen, es scheint, als hätte es tatsächlich eine Unendlichkeit gebraucht, um das Ende des Winters zu erlangen.

Und wenn Du an einem Ort mit allen vier Jahresperioden lebst, atmest Du möglicherweise erleichtert auf.

Europa, ich sehe dich an.

Egal wo Du wohnst, die Frühlingszeit zu begrüßen, ist etwas aus einem Traum. Es ist nur ein wenig detaillierter auf die jährliche Sommersonnenwende, auf die sich viele Menschen freuen. Außerdem gibt es einfach etwas so Erfrischendes in Bezug auf den Frühling und was auch immer das bedeutet. (schöne Frühlingsblumen, oder sogar Frühlingsgefühle).

Und wir können auch diese wunderbare zusätzliche Stunde nicht vergessen.

Während die Sommerzeit Deinen Körper verwirren könnte, ist es diesen Sonnenschein absolut wert.

Nichts fühlt sich viel besser an, als einen Arbeitstag zu beenden, nur um festzustellen, dass das Sonnenlicht immer noch strahlt – besonders wenn Du einfach eine harte Wintersaison durchlebt haben.

Um diesen Frühling wirklich in Schwung zu bringen, habe ich Zitate zusammengestellt, die das Ende der Wintermonate ehren.

Im Idealfall wirst Du die Veränderung der Jahreszeiten ein wenig mehr schätzen.

Den Winter Loslassen – Zitate

„Wenn wir keinen Winter hätten, wäre der Frühling nicht so angenehm.“

– Anne Bradstreet

„Der Herbst kommt am frühen Morgen, aber der Frühling am Ende eines Wintertages.“

– Elizabeth Bowen

„Ich werde versuchen, auf den Frühling zu achten. Ich werde mich bei allen Blumen umsehen und zu den hektischen Bäumen hochschauen. Ich werde meine Augen schließen und zuhören.“

– Anne Lamott

„Frühling ist, wenn du Lust hast zu pfeifen, selbst mit einem Schuh voller Matsch.“

– Doug Larson

„Über den Wintergletschern sehe ich das Sommerglühen. Und durch die windgepeitschte Schneeverwehung die warmen Rosenknospen unten.“

– Ralph Waldo Emerson

„Lasst uns den Winter lieben, denn es ist der Frühling des Genies.“

– Pietro Aretino

„Wenn der Winter kommt, kann der Frühling weit zurückliegen?“

– Percy Bysshe Shelley

Banner - Du bist herzlich eingeladen um in diesem Blog einen Kommentar zu hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × eins =