Wage den Schritt zum Risiko

Wage den Schritt zum Risiko

Mut zum Risiko Auf einer gewissen Ebene weisst du vielleicht schon, wie es ist, sich auf unbequeme Wege zu begeben. Stell dir einfach mal vor, wie es wäre, sich alle möglichen und scheinbar unmöglichen – Dinge, Situationen  und Entwicklungen vorzustellen, mit Mut und Risiko deine Ziele leichter und schneller zu erreichen. Nimm

Weiterlesen
Loslassen-Was ist Kreativität

Loslassen-Was ist Kreativität

Loslassen – Das kreative „Leer“ werden Der Geist ist die Wurzel der Sklaverei und der Freiheit des Menschen.Mayatrayana Henning van der Osten Gedanken über Krativität: Was ist Kreativität Angst vor der Angst Denken wir wenn wir träumen? Wie kann man Gedanken, die einem im Wege stehen, durchschauen? ie Fähigkeit zu denken ist

Weiterlesen
Eine Sufi Geschichte über die Kraft der WorteDie Kraft der Worte

Die Kraft der Worte

Eine Sufi Geschichte über die Kraft der Worte Eine Geschichte erzählt  von einem Sufi, der ein krankes Kind heilte. Er wiederholte einige Worte, dann gab er das Kind seinen Eltern und sagte: „Nun wird es gesund werden.“ Jemand, der das nicht glauben wollte warf ein: „Wie kann das möglich sein, dass irgend

Weiterlesen
Gebet eines Schamanen

Gebet eines Schamanen

Die Liebe und ein Gebet eines Schamanen „Du hast die Erde heilig gemacht wie auch meinen Körper, darum will ich in deinem Namen die Erde Heilig halten, jeden Grashalm achten und die Blumen und Bäume ehren. Mit der Verehrung alles Lebendigen wächst meine Seele, und mein Leib wird stark im Rhythmus deiner

Weiterlesen
Mädchen Lebe, liebe, lache

Lebe, liebe, lache

Wow, was für ein Wegweiser für das Leben Heute ist schon wieder der erste Tag vom Rest deines Lebens! Lebe – liebe – lache! Das Zitat habe ich auf den tollen Seiten von „Sanfte Geburt“ gefunden Das Bild hat Nathalie, 6-jährig gemalt: „Hier klettere ich auf einen Delfin, halte ihn ganz fest

Weiterlesen
Indianische Weisheit

Indianische Weisheit

Kein Mensch kann seine Mutter besitzen Eine Mutter bring sein Kind zur Welt, sie nährt es, hält es in den Armen. sie gibt ihm einen Platz auf ihrer Decke, einen Platz an ihrer Brust. Eine Frau kann viele Kinder gebären. Jedem gibt sie einen Teil von sich selbst, jedem gibt sie gleich

Weiterlesen
Das hohe Selbst

Das hohe Selbst

Die wichtigste Aufgabe des Hohen Selbst Wie einst Johann Wolfgang von Goethe treffend niederschrieb: Ich glaube, dass wir einen Funken jenen ewigen Lichts in uns tragen, das im Grunde des Seins leuchten muss und das unsere schwachen Sinne nur von ferne ahnen können. Diesen Funken in uns zur Flamme werden zu lassen

Weiterlesen