Babyhand hält die Hand eines Erwachsenen - Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

Zuletzt aktualisiert am 24. August 2021 by Roger Kaufmann

Nichts kann den Menschen mehr stärken als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.

Eine Frau hält sich ihre beiden Hände zusammengepresst vor die Nase, schliesst ihre Augen und macht sich über folgenden Satz Gedanken: Ohne Vertrauen, hast Du nichts.

Ob eine Freundschaft, eine familiäre Beziehung, ein Dienst oder eine individuelle Zusammenarbeit, jede Art von Bindung, hängt davon ab, wie das Vertrauen zueinander steht.

Ohne Vertrauen, hast Du nichts.

Denk darüber nach.

Vertrauen wird durch vielen kleinen Aktionen im Leben nach und nach aufgebaut.

Die schönsten Sprüche zu Vertrauen

Hier sind einige Sprüche zu Vertrauen, die Du berücksichtigen solltest, wenn Du in Deinem Leben berücksichtigen solltest:

„Vertraue nicht allem, was du siehst. Sogar Salz sieht aus wie Zucker.“ – Unbekannt

„Es ist viel empörender, unsere Freunde zu verdächtigen, als von ihnen ausgetrickst zu werden.“ – Konfuzius

„Ich vertraue allen. Ich traue dem Teufel in ihnen einfach nicht.“ – Troy Kennedy-Martin

Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann Glauben zu schenken zu können, wenn man weiss, dass man an seiner Stelle lügen würde. – Henry Louis Mencken

„Im Selbstvertrauen werden alle Tugenden verstanden.“ – Ralph Waldo Emerson

„Angst führt zu mehr Angst und Vertrauen führt zu mehr Vertrauen.“ – Dean Ornish

„Der Hauptfaktor, auf den die Menschen zählen, ist, dass andere denken.“ – Brian Norgard

Glauben ist, auf etwas zu vertrauen, von dem Du weisst, dass es nicht existiert. Mark Twain

„Echte Integrität macht den richtigen Punkt und versteht, dass niemand am wahrscheinlichsten weiß, ob Sie es getan haben oder nicht.“ – Oprah Winfrey

„Vertraue einfach dir selbst, danach wirst du wissen, wie man lebt.“ Johann Wolfgang von Goethe

„Wer in kleinen Fragen sorglos mit der Wahrheit umgeht, kann sich in wichtigen Angelegenheiten nicht darauf verlassen.“ – Albert Einstein

„Der effektivste Weg, um herauszufinden, ob Sie jemandem vertrauen können, besteht darin, ihm zu vertrauen.“ – Ernest Hemingway

„Zu den Faktoren, auf die ich mich nicht verlasse, gehört, dass Sie für Männer, die Sie mögen und auch nicht mögen, keine Doppelmoral haben können.“ – Charles Barkley

„Vertrauen lernen ist eine der persönlichen Aufgaben des Lebens.“ – Isaac Watts

„Der Glaube erfordert nicht, den Fluss zu drücken, da der Glaube darauf vertrauen kann, dass es einen Fluss gibt. Der Fluss bewegt sich. Wir bleiben drin.“ – Richard Rohr

„Wir vertrauen auf Gott, alle anderen zahlen bar.“ – Jean Shepherd

„Mit Vertrauen wird mit Beständigkeit aufgebaut.“ – Lincoln Chafee

„Man muss vertrauen und auf Menschen zählen, sonst wird das Leben schwierig.“ – Anton Tschechow

„Vertraue dir selbst, du wirst anfangen, anderen zu vertrauen.“ – Santosh Kalwa

„Sich auf den Einzelnen zu verlassen, ist ein Luxus, dem sich nur die Reichen hingeben können. Die Armen können es sich nicht leisten.“ – E. M. Forster

„Männer zählen weniger auf ihre Ohren als auf ihre Augen.“ – Herodot

„Es ist viel besser, dem Mann zu vertrauen, der oft im Irrtum ist, als dem, der niemals unsicher ist.“ – Eric Sevareid

„Verlasse dich auf Träume, denn in ihnen verbirgt sich das Tor zur endlosen Zeit.“ – Kahlil Gibran

Sei beeindruckend mit deinem Wort. Sprich mit Integrität. Vordere nur das an, was du vorschlägst. – Don Miguel Ruiz

„Zu entdecken, auf das man zählen kann, ist nur eine der schwierigsten Aufgaben des Lebens.“ – Isaac Watts

Vertrauen Sprüche über die Liebe

Ein Paar umarmt sich mit dem Tittel: "Eine gesunde Beziehung besteht auf unerschütterlichen Vertrauen." - Stephen Cove"Eine gesunde Beziehung besteht auf unerschütterlichen Vertrauen." - Stephen Cove
Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

„Eine gesunde Beziehung besteht auf unerschütterlichen Vertrauen.“ – Stephen Cove

„Angst führt zu mehr Angst und Vertrauen zu mehr Vertrauen.“ – Dean Ornish

„Vertrauen ist dieser ungewöhnliche und wertvolle Preis, der uns die Liebe unseres schönen Papas einbringt.“ – Brennan Manning

„Vertraue Beziehungen Freund ohne Fehler und Liebe eine Frau, aber keinen Engel.“ – Doris Lessing

„Vertrauen ist die Frucht einer Beziehung, in der Du weisst, dass Du geliebt wirst.“ – William P. Young

Zitate Vertrauen Geschäftlich – Sprüche zu Vertrauen

Eine Frau und Mann heben eine Auseinandersetzung und machen sich Gedanken zum Zitat: "Es dauert zwei Jahrzehnte, um eine Erfolgsbilanz zu entwickeln, und fünf Minuten, um sie zu ruinieren." - Warren Buffet
Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

„Management braucht fünf Zutaten – Verstand, Energie, Entschlossenheit, Abhängigkeit sowie Werte. Die entscheidenden Herausforderungen bleiben heute in Bezug auf das letzte Vertrauen und auch die Ethik bestehen. “ – Fred Hilmer

„Vertrauen ist die höchste Form menschlicher Motivation. Es bringt das Beste aus den Menschen heraus.“ – Stephen Cove

„Es dauert zwei Jahrzehnte, um eine Erfolgsbilanz zu entwickeln, und fünf Minuten, um sie zu ruinieren.“ – Warren Buffet

„Es ist viel besser, sich auf den Mann zu verlassen, der häufig im Irrtum ist, als auf den, der niemals zweifelhaft ist.“ – Eric Sevareid

„Wer nicht genug vertraut, wird nicht vertraut.“ Laotse

Steine als Tittelbild mit dem Zitat: Wer nicht genug vertraut, wird nicht vertraut. - Laotse
Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

„Konsistenz ist die Wahrheitsstruktur, auf die man zählen kann. Behalten Sie entweder Ihre Garantien bei oder machen Sie sie nicht.“ – Roy T. Bennett

„Die einzigen Statistiken, denen Sie vertrauen können, sind die, die Sie selbst gefälscht haben.“ – Winston Churchill

„Ich vertraue lieber der Reaktion einer Frau als dem Faktor eines Mannes.“ – Stanley Baldwin

„Der beste Weg herauszufinden, ob Sie jemandem vertrauen können, besteht darin, ihm zu vertrauen.“ – Ernest Hemingway

„Verlassen Sie sich auch auf brandneue und auch ungeahnte Möglichkeiten.“ – Robert C. Solomon

„Wenn sich eine begabte Gruppe dem selbstlosen Vertrauen widmet und auch den Instinkt mit Wagemut und Anstrengung verbindet, ist sie bereit, aufzusteigen.“ – Patanjali

Eine Frau zieht an der Krawatte eines Mannes mit dem Zitat: "Vertraue niemals dem Rat eines Mannes in Schwierigkeiten." - Aesop
Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

„Vertraue niemals dem Rat eines Mannes in Schwierigkeiten.“ – Aesop

„Vertrauen ist der Klebstoff des Lebens. Es ist die wichtigste Komponente für eine zuverlässige Kommunikation. Es ist das grundlegende Konzept, das alle Partnerschaften umfasst.“ – Stephen Covey

„Ich habe die New York City Times gelesen, aber ich verlasse mich nicht auf alles.“ – David Byrne

„Vertrauen ist die Schmierung, die es Unternehmen ermöglicht, zu arbeiten.“ – Warren Bennis

„Wenn Sie kein Vertrauen in Ihr Unternehmen haben, können Sie es danach nicht mehr an Ihre Kunden übertragen.“ – Roger Staubach

„Jeder Verkauf hat 5 grundlegende Hindernisse: keine Notwendigkeit, kein Geld, keine Eile, kein Verlangen, keine Abhängigkeit.“ Zig Ziglar

Frau strotzt vor Selbstvertrauen mit den Spruch: So schnell Sie sich selbst vertrauen, werden Sie sicherlich erkennen, wie man lebt. - Johann Wolfgang von Goethe
Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

„So schnell Sie sich selbst vertrauen, werden Sie sicherlich erkennen, wie man lebt.“ – Johann Wolfgang von Goethe

Lerne, der Reise zu gehören, auch wenn du sie nicht verstehst. – Lolly Daskal

„Behalten Sie Ihre Zusicherungen bei und korrespondieren Sie. Seien Sie die Art von Person, auf die sich andere verlassen können.“ – Roy T. Bennett

„Verlassen Sie sich nicht auf alle Männer, sondern auf Männer, die es wert sind; Das erstere Programm ist albern, das letztere ein Zeichen der Wachsamkeit.“ – Demokrit

„Sie müssen vertrauen und auf Menschen zählen, sonst wird das Leben unmöglich.“ – Anton Tschechow

„Sich darauf zu verlassen ist schwer. Das zu wissen, um zu vertrauen, ist auch schwieriger.“ – Maria V. Snyder

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – Sprüche zu Vertrauen

Eine Frau hält ein Blatt mit einem Gesicht mit Dollarzeichen in die Luft - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

Kennst du den altbekannten Spruch „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“

„Sie sollten Ihre Intuition trainieren – Sie müssen sich auf die leise Stimme in Ihnen verlassen, die Ihnen genau sagt, was Sie sagen und was Sie wählen sollen.“ – Ingrid Bergman

„Du kannst niemandem Macht anvertrauen.“ – Newt Gingrich

„Vertrauen Sie, finanzieren Sie Ihre Reaktionen und begründen Sie, was Ihr Herz Ihnen sagt. Das Herz wird Dich nicht verraten.“ – David Gemmell

„In dieser Welt gab es absolut nichts Beängstigendes, als jemandem zu vertrauen. Es gab jedoch ebenfalls absolut nichts Befriedigenderes.“ – Brad Meltzer

„Verlassen Sie sich auf alle, aber schneiden Sie die Karten.“ – Finley Peter Dunne

„Einer Gruppe von Männern, die sich niemandem gegenüber haftbar machen, sollte von niemandem vertraut werden.“ – Thomas Paine

„Verlassen Sie sich, aber überprüfen Sie.“ – Ronald Reagan

„Verlassen Sie sich darauf, dass die Skepsis aufblüht.“ – Sophokles

Sprüche über Selbstvertrauen

Mann sitzt am See beim Sonnenuntergang und macht sich Gedanken zu folgendem Zitat - "Welche Einsamkeit ist viel einsamer als Misstrauen?" - George Eliot
Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

„Abhängig ähnelt Bluthochdruck. Ist es still, ist es wichtig für die Gesundheit, und wenn es missbraucht wird, kann es tödlich sein.“ – Frank Sonnenberg

„Vertrauen ist nicht dasselbe wie Vertrauen. Ein Freund ist jemand, auf den Sie angewiesen sind. Es ist ein Fehler, jemandem Vertrauen zu schenken.“ – Christopher Hitchens

„Personen, die auf Bedenken zählen, müssen nur im Spiegel suchen. Dort werden sie jemanden erfüllen, der sie am meisten verrät.“ – Shannon L. Adler

„Welche Einsamkeit ist viel einsamer als Misstrauen?“ George Eliot

„Verlassen Sie sich auf sich selbst: Jedes Herz zittert an dieser eisernen Schnur.“ – Ralph Waldo Emerson

„Charakter ist die Unfähigkeit, anders zu sein.“ – Ron Kritzfeld

„Es ist eine Freude, sich so vollkommen auf jemanden zu verlassen.“ – Jeff Goldblum

Vertrauen Sprüche Liebe

Vertrauen kann eine fragile Sache sein, aber es ist die Struktur, auf der alle Beziehungen aufgebaut sind.

Wenn wir uns auf jemanden verlassen, haben wir Vertrauen in ihn sowie in seine Ehrlichkeit und Stabilität.

Wir glauben, dass sie mit Sicherheit Dinge tun werden, von denen sie behaupten, dass sie es tun werden.

Wir identifizieren ihre Fähigkeiten und Stärken und setzen unseren Glauben an sie.

Frau und Mann machen im Wald eine Pause bei ihrer Velotour - Vertrauen Sprüche Liebe
Sprüche zu Vertrauen | Vertrauen Zitate

„Vertrauen ist die Frucht einer Beziehung, in der Sie wissen, dass Sie geliebt werden.“ – William P. Young

„Vertrauen ist ein grösseres Kompliment als geliebt zu werden.“ – George MacDonald

Liebe bedeutete, sich auf eine Klippe zu begeben und sich darauf zu verlassen, dass eine bestimmte Person mit Sicherheit da sein würde, um Sie ganz unten aufzufangen. – Jodi Picoult

„Die Veränderungen des Glücks testen die Zuverlässigkeit der Freunde.“ – Marcus Tullius Cicero

„Wenn Sie 3 Menschen in Ihrem Leben haben, denen Sie vertrauen können, können Sie sich als die glücklichste Person auf der ganzen Welt betrachten.“ – Selena Gomez

Sprüche Vertrauen und Ehrlichkeit

„Der Charakter ist ein Fels, an welchem gestrandete Schiffer landen und anstürmende scheitern.“ Immanuel Kant

Die Bibel ist ein wunderbares Buch, aber es stehen ein paar seltsame Sachen drin. – König George V.

Vertraue niemandem Sprüche

Vertraue niemandem Sprüche. Eine Frau macht ein Ratschlag: "Nur diejenigen, denen Sie vertrauen, können Sie verraten." - Terry Goodkind

„Wir hören auf Gott, alle anderen Zahlen Bar.“ – Jean Shepherd

„Vertraue keine Leuten, die dir die Geheimnisse anderen Leute verraten.“ – Dan Howell

„Vertrauen ist schwierig, wenn Sie nicht wissen, wie.“ – Marianne Williamson

„Damit es Verrat geben kann, muss es Vertrauen gegeben haben.“ – Suzanne Collins

„Ein Mann, der von niemandem abhängig ist, ist wahrscheinlich der Typ, von dem niemand abhängig ist.“ – Harold Macmillan

„Ich vertraue mir selbst. Das brauchst du, um mich zu ertragen.“ – Yoko Ono

Ein Man spricht klare Worte: Ich vertraue mir selbst. Das brauchst du, um mich zu ertragen. - Yoko Ono

„Wenn es sich um grosse Geldsummen handelt, ist es ratsam, sich auf niemanden zu verlassen.“ – Agatha Christie

Misstrauen gegenüber allen, bei denen der Impuls zur Bestrafung wirksam ist. Friedrich Nietzsche

„Angst ist der Beweis für Sachkenntnis“ – Robert Lembke

„Sie können jedes Mal ein paar Individuen und manchmal alle Individuen zum Narren halten, aber Sie können nicht jedes einzelne Individuum in jedem Moment austricksen.“ Abraham Lincoln

„Nur diejenigen, denen Sie vertrauen, können Sie verraten.“ – Terry Goodkind

„Ich bin nicht gestört, dass du für mich existiert hast, ich bin verärgert, dass ich dir von nun an nicht mehr glauben kann.“ Friedrich Nietzsche

„Ich vertraue keinem Menschen, nicht einmal mir selbst.“ – Josef Stalin

„Manchmal erkennt man nicht, wem man vertrauen kann und wem nicht. Das entdecke ich immer wieder.“ – Demi Lovato

Sprüche und Zitate über ♡ Vertrauen *❀* Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Sternenwoelfin

Eine kleine Gesichte über Lügen

Der grosse Palast der Lügen

Palast bei Nacht als Symbol für die Geschichte - Der grosse Palast der Lügen

Es war einmal, als alle Geister zwei Paläste bauten.

Ein Palast der Wahrheit und ein Palast der Lügen.

Jedes Mal, wenn ein Kind die Wahrheit sagte, wurde ein Ziegelstein für den Palast der Wahrheit geschaffen.

Die Geister der Wahrheit würden es dann nehmen und es den wachsenden Mauern hinzufügen.

Ebenso wurde der Palast der Lügen gebaut.

Jeder Stein wurde geschaffen, als ein Kind eine Lüge erzählte.

Beide Paläste waren beeindruckend – die besten der Welt – und jede Gruppe von Geistern arbeitete hart, um sicherzustellen, dass ihr eigener Palast der beste war.

So sehr, dass die Lügengeister, die viel kniffliger und betrügerischer waren, eine Gruppe von Geistern in die Welt schickten, um Kinder dazu zu bringen, immer mehr Lügen zu erzählen.

Diese Geister waren erfolgreich und bekamen viel mehr Steine.

Infolgedessen wurde ihr Palast grösser und spektakulärer.

Aber eines Tages passierte etwas Seltsames im Palast der Lügen. Einer der Steine ​​verwandelte sich in einen Karton.

Wenig später verwandelte sich ein anderer Ziegelstein in Sand, und dann verwandelte sich ein anderer in Glas und zerschmetterte.

Und so wurde nach und nach klar, dass der Ziegel, den er geschaffen hatte, seine Form änderte, zerdrückte und schliesslich verschwand, wenn eine Lüge entdeckt wurde.

Auf diese Weise wurde der Palast der Lügen immer schwächer und zerfiel am Ende vollständig.

Dabei verstanden alle, einschliesslich der Lügengeister, dass man Lügen für nichts verwenden kann. Sie sind niemals das, was sie zu sein scheinen, und Sie wissen nie, was daraus werden wird.

FAQ Vertrauen, Gewissheit, Glaube und Zuversicht

Was ist eigentlich mit Vertrauen Gemeint?

Eine hält sich ihre beiden Hände zusammengepresst vor die Nase, schliesst ihre Augen und macht sich über folgenden Satz Gedanken: Ohne Vertrauen, hast Du nichts.

Vertrauen bezeichnet als Synonyme die Überzeugung von Glaube, Gewissheit, Wahrheit und Zuversicht von Handlungen, Einsichten und Aussagen bzw. der Aufrichtigkeit von Personen.
Als das Gegenteil des Vertrauens gilt das Misstrauen.

Was versteht man unter, ein gutes Gewissen haben?

Eine Frau liest ein Buch mit einer Tasse in der Hand - Lesen ist gleichbedeutend damit, mit dem Kopf eines anderen zu glauben und nicht mit dem eigenen. - Arthur Schopenhauer

Die Umgangssprache weiss es natürlich: „Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Kopfkissen“. Das soll heissen: Wer kein Schuldbewusstsein hat, schläft schnell ein und gut durch. Wenn du mit dir selbst und folglich auch dem, was du tust und sagst im unbefleckten bist, dann ist dein Gewissen auch gelassen und rein.

Was versteht man unter Glaube und Zuversicht?

Vogel sing bei Morgendämmerung - Glaube ist ein Vogel, der das Licht spürt und bereits singt, wenn der Morgen erst dämmert. - Sprichwort

Der Glaube ist eine feste Zuversicht und das Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht. Die fünf natürlichen Sinne des menschlichen Körpers (Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen) sind für das Bewusstsein des Umfelds geschaffen, während der Glaube nicht daran argwöhnet, was man nicht sieht.

Banner - Du bist herzlich eingeladen um in diesem Blog einen Kommentar zu hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × vier =