Frau entrümpelt ihre Wohnun

Entrümpeln – was die Seele befreit

Zuletzt aktualisiert am 6. September 2020 by Roger Kaufmann

Weniger ist manchmal mehr – was die Seele befreit – Entrümpeln

Warum Entrümpeln?

Alles beginnt zu Hause.

Warum sollte dein Zuhause auch nicht der Ausgangspunkt sein, für dein Wohlbefinden.

Die Motivation zu Entrümpeln kann wie ein Wink Gottes erscheinen, wenn man die Gelegenheit nutzt, zu entrümpeln, das kann die Seele befreien.

Nutze diese Gelegenheit, die überschüssigen Sachen zu Entrümpeln.

Warum Entrümpeln

Schau dich um in der Natur, die dich umgibt – die überreiche Erde, die weiten Meere, die unzählingen Sterne. Du lebst in einem Universum an Überfluss. Überfluss ist dein Recht von Geburt an.

Hier eine kleine Geschichte: Ein japanischer Mönch ging zu seinem ehrwürdigen Meister und bat ihn um einige Einsichten.

Bevor sie platz nahmen, bot der Meister seinem Schüler Tee an.

Der Meister goss den Tee ein, und die Tasse des Schülers füllte sich, bis die Tasse sich schliesslich überlief und der Tee auf den Boden floss.

„Warum giessen sie weiter?“ rief der Schüler. „Sehen sie nicht, dass die Tasse längst voll ist und überläuft?“ Der Lehrer antwortete:

„Dein Geist ist wie diese Tasse, wie sollte ich etwas Neues hineingiessen können, wenn du ihn nicht vorhervon allem mentalen Inhalt geleert hast?“

Schau einmal deine Wohnung an: „sieht es da auch nicht so aus?“

Weniger ist mehr.

Wenn der Schreibtisch überquillt, Zeitschriftenberge auf dem Boden wachsen und der Kleiderschrank aus allen Nähten platzt, ist es höchste Zeit auszumisten.

Entrümpeln befreit, schafft Platz und tut nicht nur unserer Wohnung, sondern auch unserer Seele gut.

Doch warum ist das so? Wie schafft man es, unnötigen Ballast abzuwerfen? Und woher kommt die wachsende Lust an einem einfachen Leben, mit weniger Zeug und weniger Konsum?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weniger ist mehr, woher kommt diese Redewendung

Der Satz wird normalerweise als Ingenieur Ludwig Mies van der Rohe (1886-1969) bezeichnet. …

Ludwig Mies van der Rohe den Satz „Viel weniger ist mehr“ kreierte, den er jedoch offenbar vom Dichter Robert Browning entlehnt hatte.

Als eine der herausragenden Persönlichkeiten der Architektur des 20. Jahrhunderts konzentrierten sich seine Konzepte auf Ordnung, Logik und auch Qualität.

Marie Kondo ist eine Reinigungsspezialistin, Bestsellerautorin, Berühmtheit von Netflix ‚Erfolgsprogramm „Cleaning With Marie Kondo“ sowie Schöpferin von KonMari Media, Inc.

Entdecke die lebensverändernde Magie der Reinigung – sowie die Aktivitäten, die sie inspiriert .

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Banner - Du bist herzlich eingeladen um in diesem Blog einen Kommentar zu hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × fünf =