Wandlungsprozess Winter

Wandlungsprozess Winter 50 Gründe, warum ich den Winter liebe

Zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2021 by Roger Kaufmann

50 Gründe, warum ich den Winter so liebe – Wandlungsprozess Winter

Die Wintermonate sind da. Sie werden vielleicht nicht von schneebedeckten Bergen begrenzt, aber der Winter hat dennoch etwas Ungewöhnliches zu bieten, egal wo Du Dich befindest.

Der Winter bringt Menschen zusammen, wir wünschen uns Wärme, Liebe und auch Verbindung.

Die Ferien bieten riesige Familienmahlzeiten, unzählige Dankbarkeit und es fühlt sich einfach so an, als würde die Zeit etwas langsamer als gewöhnlich verlagert.

Wenn der erste Winterwind durch die Bäume weht, spürt man die Magie in der Luft.

Niemand kann sich über ein wenig Urlaubszeit beschweren!

Im Winter kann man offen zu sein und auch Neuanfänge zu akzeptieren, herauszufinden, dass man sehr viel mehr liebt und jeden Moment schätzen kann.

Wandlungsprozess Winter – 50 Gründe, warum ich den Winter so liebe

Schneebedeckter Wanderweg - Herzlich wilkommen, bitte warm anziehen, es kommt kaltes Wetter

1) Mit der Änderung der Periode kommen neue Inspirationen;
2) Herzlich wilkommen, bitte warm anziehen, es kommt kaltes Wetter;
3) Schichte Deine bevorzugten Kleidungsstücke zu einer Kleidung;
4) Heiße Schokolade, heißer Apfelwein, Kreutertees sowie Ingwertees wärmen uns auf;
5) Kuscheln macht umso mehr Spass, kuschel dich an eine Person, die du liebst;

Ein Paar kuschelt sich aneinander - Kuscheln macht umso mehr Spass, kuschel dich an eine Person, die du liebst;

6) Die Feiertage sind in Reichweite;
7) Sammle Holz zum feuern;
8) Kochen großer Mahlzeiten mit der Familie;
9) Der Geruch von Lagerfeuern bleibt in Erinnerung;
10) Viele bunte schöne Lichter sind im Dunkeln auszumachen;

Lagerfeuer - Der Geruch von Lagerfeuern bleibt in Erinnerung

11) Trinke S’mores und auch Irish Coffee;
12) Trage gemütliche Socken;
13) Geniesse die Ruhetage;
14) Neujahr steht vor der Tür;
15) Gute Vorsätze sind der Kompass für das folgende Jahr;

16) Ja auch der schöne Weihnachtspullover soll nicht fehlen;
17) Winterurlaub;
18) Etwas zurückgeben, oder Spenden;
19) Sei dankbar für das, was du hast;
20) Mäntel, Schals sowie Fingerhandschuhe;

21) Ski- und auch Snowboardfahrten;
22) Winterlieder;
23) Eislaufen;
24) Schneemänner bauen und Schneeballschlachten veranstalten;
25) Schneeflocken auf der Zunge fangen;

26) Schnelandschaften geniesen und fotografieren;
27) Eine Reise machen;
28) Familie und Freunde auschecken;
29) Telefonieren;
30) Händchenhalten mit Deinen lieben;

31) Lange Umarmungen, um warm zu bleiben;
32) Erwärmte Decken;
33) Nüsse knabbern;
34) Neujahrsküsse;
35) Inspierirende Entspannungsmusik höhren;

36) Die Lebensgeschwindigkeit nimmt ab, schlaf Dich mal aus;
37) Kunst und auch Handwerk;
38) Standortbestimmungen;
40) Gut duftendes Gebäck;

41) Die Arbeit wird wegen Schnee eingeschrenkt;
42) Skihose;
43) Eine einzigartige Person finden;
44) Schneeengel;
45) Hündchen in Sweatshirts;

46) Der Geruch von frischer Winterluft;
47) Fenster öffnen; die kühle Luft einatmen;
48) Hausmannskost;
49) Es gibt keine Stechmücken;
50) Kohlenhydrate sind wieder in der Saison.

Sehr beruhigendes Video mit Bezug auf den Winter und das Wasser.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Banner - Du bist herzlich eingeladen um in diesem Blog einen Kommentar zu hinterlassen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 14 =