Wie du den Nutzen deiner Intuition verdoppelst

Wie du den Nutzen deiner Intuition verdoppelst

13 Intuitions-Dokus, die dir dein Leben garantiert bereichern werden – Auf den Spuren der Intuition

Schritte zur perfekten Intuition – Nutzen deiner Intuition verdoppeln

Ich frage mich, ob du bereit bist, dich durch positive Erfahrungen der Intuition überraschen zu lassen?

Was verstehst du unter Intuition?

Blickwinkel
Geistesblitz

Was ist Intuition? Bauchgefühl, Geistesblitz, innere Anschauung, gefühltes Wissen – eine einheitliche Definition gibt es nicht. Die Dokumentation hat sich für die Reihe auf den Weg gemacht und hat die verschiedensten Menschen besucht. In den 13 je 30 Minuten langen Folgen beleuchtet unsere Reihe das Phänomen „Intuition“ jeweils aus einem anderen Blickwinkel.

„Intuition – die hat jeder Mensch, aber er weiß nicht, woher sie kommt“, sagt der Quantenphysiker und Träger des Alternativen Nobelpreises Professor Dr. Hans-Peter Dürr.

Jeder kennt Intuition. Doch was ist Intuition? Bauchgefühl, Geistesblitz, innere Anschauung, gefühltes Wissen – eine einheitliche Definition gibt es nicht. Jeder scheint unter Intuition etwas anderes zu verstehen.

Die Dokumentation hat sich für die Reihe „Aυғ deɴ Spυreɴ der Iɴтυιтιoɴ“ auf den Weg gemacht und hat die verschiedensten Menschen besucht: Nobelpreisträger, Künstler, Olympiasieger, spirituelle Lehrer verschiedener Traditionen und Menschen, die im praktischen Leben stehen, ob Konzernchef oder Putzfrau, Investmentbanker oder Bergbauer. All diese Menschen haben eines gemeinsam: Intuition spielt in ihrem Leben eine wichtige Rolle. Sie lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, sprechen über ihre Erfahrungen im Umgang mit Intuition und schildern die die verschiedenen Facetten dieses Begriffs. Manches wirkt vertraut, anderes ungewohnt und überraschend.

In allen Lebensbereichen spielt Intuition eine wichtige Rolle. In den 13 je 30 Minuten langen Folgen wird das Phänomen „Intuition“ jeweils aus einem anderen Blickwinkel beleuchtet.

Quelle: Wie wird Intuition neu entdeckt

1: Intuition wird neu entdeckt
2: Was steht der Intuition im Weg?
3: Die Quellen der Intuition
4: Wie finden wir zur Intuition?
5: Empathie als Grundlage der Intuition
6: Intuition im Miteinander
7: Der inneren Stimme lauschen
8: Intuition in der Pädagogik
9: Intuition in der Arbeitswelt
10: Intuition als Grundlage der Kreativität
11: Intuition in den Grenzbereichen der Wahrnehmung
12: Mit Intuition zur ganzheitlichen Sicht
13: Mit Intuition die Zukunft gestalten

1: Intuition wird neu entdeckt

„Bauchgefüh Intuition – wiewohl, die hat jeder Mensch, aber er weiß nicht, woher sie kommt“, sagt der Quantenphysiker und Träger des Alternativen Nobelpreises Professor Dr. Hans-Peter Dürr. Vielmehr, was ist Intuition? Nutzen deiner Intuition verdoppeln, woher kommt das Bauchgefühl, weshalb ein Geistesblitz, innere Anschauung, gefühltes Wissen – eine einheitliche Definition gibt es nicht. Jeder scheint unter Intuition etwas anderes zu verstehen. BR-alpha hat überdies für die Serie „Auf den Spuren der Intuition“ ganz unterschiedliche Menschen besucht: Nobelpreisträger, Künstler, Olympiasieger, spirituelle Lehrer verschiedener Traditionen und Menschen, die im praktischen Leben stehen, ob Konzernchef oder Putzfrau, Investmentbanker oder Bergbauer. Sie haben alle eines gemeinsam: Intuition spielt in ihrem Leben eine wichtige Rolle. Sie lassen sich bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, sprechen über ihre Erfahrungen im Umgang mit Intuition und schildern die verschiedenen Facetten dieses Begriffs. Manches wirkt vertraut, anderes ungewohnt und überraschend. In allen Lebensbereichen spielt Intuition eine wichtige Rolle. In den 13, jeweils 30 Minuten langen Folgen, wird das Phänomen „Intuition“ jeweils aus einem anderen Blickwinkel beleuchtet.

Quelle: BR Mediathek

Definition Intuition

Intuition (von mittellateinischintuitio = unmittelbare Anschauung, zu lateinisch intueri = genau hinsehen, anschauen) ist die Fähigkeit, Einsichten in Sachverhalte, Sichtweisen, Gesetzmäßigkeiten oder die subjektive Stimmigkeit von Entscheidungen zu erlangen, ohne diskursiven Gebrauch des Verstandes, also etwa ohne bewusste Schlussfolgerungen. Intuition ist ein Teil kreativer Entwicklungen. Der die Entwicklung begleitende Intellekt führt nur noch aus oder prüft bewusst die Ergebnisse, die aus dem Unbewussten kommen. Kritisch ist hierbei zu sehen, dass bei positiver Wirkung einer − zunächst nicht begründbaren − Entscheidung gerne von Intuition gesprochen wird, während man im Falle des Scheiterns schlicht „einen Fehler gemacht“ hat, wobei es gerade keinen Mechanismus gibt zu prüfen, welche mentalen Vorgänge zur jeweiligen Entscheidung führten.

Quelle: Wikipedia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun − 8 =