Tag Archives: Veränderung

Hast Du es satt, Dich ständig im Kreis herum zudrehen

Wie Meditation das Gehirn umbaut

Emotionaler Nutzen: sich smart und glücklich fühlen, das was sich viele Menschen wünschen.

Das menschliche Gehirn ist die komplizierteste Maschine des Universums 🙂 und das grösste unentdeckte Gebiet der Welt liegt zwischen unseren beiden Ohren 🙂

Oft sind unsere Gedanken nicht bei dem, was wir gerade tun – oder wir hängen in Gedankenspiralen fest, können nicht abschalten, selbst wenn wir wollen. Meditation hilft, gelassener zu werden, den Geist zu beruhigen und im Hier und Jetzt zu leben – sogar anhaltend! Denn regelmässiges Meditieren verändert das Gehirn, hat die Psychologin und Hirnforscherin Dr. Britta Hölzel herausgefunden. So lassen sich Stress, Depressionen, Angststörungen und sogar Schmerzen besser bewältigen und Menschen werden empathischer. Dr. Britta Hölzel „Meditation hilft uns, ein glücklicheres und erfüllteres Leben zu führen“, davon ist die Psychologin Dr. Britta Hölzel überzeugt. Auf einer Indienreise nach dem Abitur entdeckt sie Yoga und Meditation für sich; seitdem lässt das Thema sie nicht mehr los. Sie meditiert täglich und untersucht als Wissenschaftlerin, wie Meditation auf das menschliche Gehirn wirkt. Ihr Ziel: Meditation aus der Räucherstäbchen- und Esoterikecke holen und die positiven Effekte durch handfeste Beweise wissenschaftlich belegen. Britta Hölzel lebt in München und hat dort ein „Zentrum für Achtsamkeit“ initiiert.

Link-Tipps

Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion MBSR ist ein wissenschaftlich erforschtes Programm zur Stressbewältigung, das in den 1970er Jahren von dem Molekularbiologen Jon Kabat-Zinn entwickelt wurde. Die Abkürzung steht für Mindfulness-Based Stress Reduction, zu deutsch: Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion. Die Seite des MBSR-MBCT-Verbandes informiert über das Konzept und bietet die Möglichkeit, nach Kursen und qualifizierten Lehrenden zu suchen. http://www.mbsr-verband.de
Achtsamkeit in der Schule Vera Kaltwasser ist Lehrerin an einem Gymnasium in Frankfurt und Trainerin für QiGong und Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR). Sie hat ein Konzept entwickelt, mit dem Achtsamkeitsübungen in den normalen Schulalltag integriert werden können. Infos dazu und weiterführende Links gibt es auf ihrer Homepage. http://www.vera-kaltwasser.de
Achtsamkeit in München Das Zentrum für Achtsamkeit ist ein Netzwerk von anerkannten Achtsamkeits- Kursleitern und bietet in München und Umgebung Kurse zur Kultivierung von Achtsamkeit und Mitgefühl im Alltag an. http://www.center-for-mindfulness.de

Wasser und Wellen ändern permanent seine Form

Das Meer repräsentiert das Unbewusste.

Neptun

Neptun

Der Gott Neptun, der bärtige Mann mit Dreizack in der Hand, in einer Muschel dargestellt, begleitet von Delfinen, zu seinen Attributen gehören Erdbeben und Stürme, wie auch eine ruhige See.

Wasser ist der Ursprung allen Lebens. Wasser ist eigentlich passiv, wie wir aber wissen, kann Wasser durch einwirken des Wetters und anderen Gegebenheiten eine zerstörerische Wirkung haben, Dinge auflösen und wegspühlen.

Wellen, das ständige Auf und Ab symbolisiert Mangelhaftigkeit – Kontinuität, Empörung – Begeisterung sowohl Zerstörung und Erneuerung.

Das Video, eine HD-Super-Slow-Motion-Aufnahme, zeigt einen Surfer in einer grossen Monster-Welle.

Finde, das sind wirklich atemberaubende, sehenswerte Aufnahmen!

Die menschliche Natur und die Welt können geändert werden

Spezifische Verhaltensmuster können verändert werden

Der 1988 verstorbene Architekt der Quantenphysik und Nobelpreisträger Richard Feymann stellte einmal fest:
„Erstens sind alle Erscheinungsformen der Materie aus wenigen gleichartigen Bausteinen aufgebaut, und alle Naturgesetze werden von denselben allgemeinen physikalischen Gesetzen beherrscht. Das trifft auf Atome und Sterne wie auf Menschen zu.
Zweitens ist das Geschehen in lebenden Systemen das Ergebnis derselben physikalischen und chemischen Prozesse, wie sie in nichtlebenden Systemen vorkommen. Höchstwahrscheinlich gehören auch die psychischen Vorgänge im Menschen dazu.

Drittens gibt es keinen Hinweis auf eine Planmässige Entwicklung natürlicher Phänomene. Die gegenwärtige Komplexität des Lebens entstand durch viel einfachere Bedingungen eines Zufallsprozesses natürlicher Auswahl und das Überlebens des anpassungsfähigen Organismus.
Viertens ist das Universum im Verhältnis zu menschlichen Raum- und Zeitbegriffen ungeheuer gross und alt. Es ist daher unwahrscheinlich, dass das Universum für den Menschen geschaffen wurde oder dieser als sein zentrales Thema gilt. Schliesslich und endlich sind viele menschliche Verhaltensweisen nicht angeboren, sondern erlernt. Spezifische Verhaltensmuster können durch psychologische, chemische und physikalische Methoden verändert werden. Die menschliche Natur und die Welt können also nicht als unabänderlich betrachtet, sondern können geändert werden.“

Quelle: Johannes V. Butter „Was gestern noch unmöglich war

Mensch sein dürfen und loslassen können

Einige auserlesene Zitate über: Loslassen, Veränderung und Mensch sein dürfen

Mensch sein heisst immer, immer auch anders werden können.
Viktor E. Frankl

Es gehört mehr Mut dazu, seine Meinung zu ändern, als ihr treu zu bleiben.
Christian Friedrich Hebbe

Veränderung

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert

Es ist bedauerlich, dass man unter den Menschenrechten das Recht vergessen hat, sich selbst zu widersprechen.
Charles Baudelaire


Mut zur Veränderung

Das Wasser haftet nicht an den Bergen, die Rache nicht an einem grossen Herzen.
Konfuzius

Wettrennen zwischen Ratte und Hund – Kindergeschichten

Eine Ratte und ein Hund machen ein Wettrennen

Tipp für wertvolle Kinder-Geschichten

Wer ist wohl schneller?

Lustig, macht echt Spass den beiden zu zuschauen.

Übrigens, über Ratu gibt es eine tolle Kinder-Buch Serie von Nany Zimmermann, diese Ratu-Geschichten sind übrigens auch für Erwachsene manchmal sehr wertvoll;
diese positive Erfahrung durfte ich zu mindestens erfahren, denn seit ich dieses Ratu-Geschichten meinen Kinder vorlas, hat es mein Leben im positiven Sinn um einiges verändert 🙂

Tipp: Diese Geschichten kann man auch als gratis  MP3-Hörbuch herunterladen, gelesen von Hans-Peter Zimmermann!