Tag Archives: Bild

Die Wurzeln des Eifers

Wo liegen die Wurzeln des Eifers?

Wuzel des Eifers

Wurzel des Eifers

Wo liegen die Wurzeln des Eifers? Am eifrigsten sind Kinder, denn sie kennen in der Phantasie noch keine Grenzen. Doch sie sind eifrig mit Liebe. Daher ist ihr Eifer, obwohl er blind ist, dennoch liebenswert. Dieser Eifer zeigt sich zum Beispiel in dem Kinderlied: „Liebe Mutti, wenn ich gross bin, werde ich alles für dich tun.“
Doch die Kinder warten nicht damit bis sie gross sind. wenn sie sehen, dass ihre Eltern etwas schweres tragen, wollen sie es an ihrer Stelle auf sich nehmen und wollen sie retten. Sie stellen sich vor, sie hätten die Macht, das Schicksal ihrer Eltern zu wenden und handeln entsprechend. Sie handeln also über ihre Grenzen hinaus, wollen zum Beispiel sterben, damit ihre Mutter lebt,m oder ihr Vater bleibt, wie wir das bei der Magersucht sehen. Doch ihr Handeln ist wirkungslos, weil ihnen die Einsicht in das Mögliche und in das Gemässe fehlt.

Wenn Erwachsene eifrig sind, hat auch ihr Eifer etwas Kindliches, zum Beispiel den merkwürdigen Glanz in den Augen und natürlich das Masslose und das Blinde. Allerdings stehen ihnen andere Mittel zur Verfügung als einem Kind und eine entsprechende Macht. Dennoch sehen wir, wenn wir genau hinschauen, dass auch sie mit ihrem Eifer andere retten wollen. Doch dahinter wirkt das Bild der Eltern, vor allem das Bild der Mutter. Daher ist dieser Eifer auch treu. Es ist die Treue des Kindes zu seine Mutter.

Bert Hellinger