Category Archives: Zitate

Probier es doch mit Gemuetlichkeit

Probier es doch mit Gelassenheit

Gemütlichkeit – Aus dem Dschungelbuch-Film von Walt Disney von 1967

 

  • Wie steht es denn mit Deiner Gemütlichkeit?
  • Was sind Deine Gemütlichkeit-Strategien?
  • Wo fängt bei dir die Gemütlichkeit an?
  • Umgibst die Dich in einer gemütlichen Atmosphäre?
  • Bist Du gesellig?
  • Bist du zwanglos und unbekümmert?

Ein Mensch wird nie durch sich allein repräsentiert. Ein Mensch ist nur etwas in Beziehung zu anderen Individuen. Wir erhalten von ihm ein vollständiges Bild nur dann, wenn wir ihn in Beziehung zu seiner Umgebung sehen, wie wir nichts über eine Pflanze oder ein Tier wissen, wenn wir ihren Lebensraum nicht kennen.

C.G. Jung

Ich finde das Video“Das Dschungelbuch“ mit Probier’s mal mit Gemütlichkeit“, so was von genial und einfach zum Nachahmen empfohlen.

Egal wie viel Ärger du am Hals hast, Probier’s mal mit Gemütlichkeit 🙂

Probier’s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit
jagst du den Alltag und die Sorgen weg.
Und wenn du stets gemütlich bist und etwas appetitlich ist, dann nimm es dir egal von welchem Fleck.

Was soll ich woanders, wo’s mir nicht gefällt?

Ich gehe nicht fort hier, auch nicht für Geld.
Die Bienen summen in der Luft, erfüllen sie mit Honigduft,
und schaust du unter den Stein, erblickst du Ameisen, die hier gut gedeih’n.

Probier mal zwei, drei, vier.
Denn mit Gemütlichkeit kommt auch das Glück zu dir!
Es kommt zu dir!

Probier’s mal mit Gemütlichkeit,
mit Ruhe und Gemütlichkeit vertreibst du deinen ganzen Sorgenkram. Und wenn du stets gemütlich bist und etwas appetitlich ist, dann nimm es dir egal woher es kam.

Na und pflückst du gerne Beeren und du piekst dich dabei,
dann lass dich belehren: Schmerz geht bald vorbei!
Du mußt bescheiden aber nicht gierig im Leben sein, sonst tust du dir weh, du bist verletzt und zahlst nur drauf, darum pflücke gleich mit dem richtigen Dreh!
Hast du das jetzt kapiert? Denn mit Gemütlichkeit
kommt auch das Glück zu dir!
Es kommt zu dir!

Quelle: Songtexte.com

Gemütlichkeit kennzeichnet eine dem Menschen freundliche, warme Atmosphäre und Umgebung, in der man sich wohlfühlt. Sie ist gekennzeichnet von Ausgeglichenheit, Geborgenheit, Konfliktfreiheit und Sorglosigkeit. Sie bringt Ruhe in die Hektik. Gemütlichkeit verträgt keine Aufregung, keinen Streit, keine sich aufdrängenden Sorgen. Sie ist auch unvereinbar mit gleichzeitiger schwerer Arbeit, die zwar zu Gemütlichkeit führen kann, aber selbst keine darstellt. In der Kunst kann die Darstellung von Gemütlichkeit bzw. Konfliktfreiheit kitschig wirken.

Quelle: Wikipedia

Die 12 besten Zitate über das Leben und deren Geheimnisse

Die Geheimnisse von berühmten Persönlichkeiten

Die Jugend wäre eine schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme.
Charlie Chaplin

Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Martin Luther King

Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.
Henry Ford

Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt’s nicht.
Konrad Adenauer

Jeder Tag, an dem du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag.
Charlie Chaplin

Jeden Tag ein Lächeln

Lebe und Lache

Man muss alle Menschen ein ganz klein wenig besser behandeln, als sie es verdienen; so entwaffnet man sie am leichtesten.
Dorothea Schlegel

Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur gründlich und endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts.
Max Planck

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.
Mahatma Gandhi

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.
Johann Wolfgang von Goethe

Nicht ist unmöglich

Auch Steine im Weg können nützlich sein

Sterben kann gar nicht so schwer sein – bisher hat es noch jeder geschafft.
Norman Mailer

Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draussen sind, wollen nicht hinein.
Mark Twain

Der Tod lächelt uns alle an, das einzige was man machen kann ist zurücklächeln!
Marcus Aurelus

Tod Leben

Den Tod anlächeln

15 Zitate die Dich glücklich und gesund machen

15 Loslasse-Zitate, die Du lieben wirst und dich glücklich machen

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen.
Joseph Addison

Loslasse-Zitate

Loslasse-Zitate Lachen

Alle Menschen wünschen nur, sich vom Tod zu befreien:
Sie verstehen es nicht, sich vom Leben zu befreien.
Laotse

Loslasse-Zitate

Loslasse-Zitate Befreiung

Charme ist im Menschen wie das Brennen beim Feuer, das Leuchten bei der Kerze, das Funkeln bei kostbaren Steinen, Gold und Silber, es ist etwas geistiges.

Li Liweng

Loslasse-Zitate

Loslasse-Zitate Charisma

Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

Francis Bacon

Loslassen -Kristall

Loslassen -Kristall

Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, das A falsch war.

Bertold Brecht

Loslasse-Zitate

Loslasse-Zitate Einsicht

Die Freiheit besteht darin, dass man alles tun kann, was einem anderen nicht schadet.

Matthias Claudius

Loslasse-Zitate Fingerspitzengefühl

Betrachte die ganze Natur, wovon du nur ein winziges Stücklein bist, und das ganze Zeitmass von welchem nur ein kurzer und kleiner Abschnitt dir zugewiesen ist, und das Schicksal, wovon das deinige nur ein Bruchteil bildet.

Marc Aurel

Loslasen - Herz und Seele

Loslassen – Herz und Seele

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.
Joseph Joubert

Loslassen - Intuition

Loslassen – Intuition

Der intuitive Geist ist ein heiliges Geschenk und der rationale Verstand ein treuer Diener. Wir haben eine Gesellschaft erschaffen, die den Diener ehrt und das Geschenk vergessen hat.
Albert Einstein

Am Wasser loslassen

Am Wasser loslassen

Schiel nicht auf der Andern Art! Sei getrost auf dich gestellt, sei Kristall und fange Strahlen und lass dir im Herzen malen sich aus Strahlen deine Welt.
Otto Julius Bierbaum

Licht ist immer stärker als die Dunkelheit

Licht ist immer stärker als die Dunkelheit.

Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.

 

Konfuzius

 

Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

 

Konfuzius

Zurückziehen dahin wo es mir gefällt.

Zurückziehen dahin wo es mir gefällt.

Das beste aller Güter, wenn es überhaupt Güter gibt, ist die Ruhe, die Zurückgezogenheit und ein Plätzchen, das man sein eigen nennen kann.

 

Jean de La Bruyère

Ein Baum der erfahren hat.

Ein Baum der erfahren hat.

Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

Buddha

Bist du eine Oase

Bist du eine Oase?

Die Welt: Eine Wüste. Wer wird sie retten? Nicht die Generäle, nicht die Politiker, nicht die Technokraten! Die “Welt-Wüste” kann nur gerettet werden durch “Oase-Menschen”. Menschen mit einem neuen Bewusstsein für die Werte, die uns durch den technischwissen-schaftlichen Fortschritt geraubt wurden. Nicht andere Menschen, sondern veränderte Menschen. Menschen, die einfacher, zufriedener, menschlicher leben. Mitten in der Wüste wächst die Oase. Oase-Menschen machen keine Revolution. Oase-Menschen sind die Revolution.
Phil Bosmans

Bedingungslose Liebe

Zitat von Virgina Satir über die Liebe

Ich möchte dich lieben, ohne dich einzuengen.
Ich möchte dich wertschätzen, ohne dich zu bewerten.
Ich möchte dich ernst nehmen, ohne dich auf etwas festzulegen.
Ich möchte zu dir kommen, ohne mich dir aufzudrängen.
Ich möchte dich einladen, ohne Forderungen an dich zu stellen.
Ich möchte dir etwas schenken, ohne Erwartungen daran zu knüpfen.
Ich möchte von dir Abschied nehmen, ohne Wesentliches versäumt zu haben.

 

Ich möchte dir meine Gefühle mitteilen, ohne dich für sie verantwortlich zu machen.
Ich möchte dich informieren, ohne dich zu belehren.
Ich möchte dir helfen, ohne dich zu beleidigen.
Ich möchte mich um dich kümmern, ohne dich ändern zu wollen.
Ich möchte mich an dir freuen – so wie du bist.
Wenn ich von dir das Gleiche bekommen kann,
dann können wir uns wirklich begegnen und uns gegenseitig bereichern.
Virginia Satir

Weisheit Laotses

Der Mensch, wenn ins Leben tritt, ist weich und schwach,

und wenn er stirbt, so ist er hart und stark.

Die Pflanzen,wenn sie ins Leben treten,

sind sie weich und zart,und wenn sie sterben,

sind sie dürr und starr.

Darum sind die Harten und Starken Gesellen des Todes,

die Weichen und Schwachen Gesellen des Lebens.

 

Darum: Sind die Waffen stark, so siegen sie nicht.

Sind die Blumen stark, so werden sie gefällt.

Das Starke und Grosse ist unten.

Das weiche und Schwache ist oben.

 

1 2 3 9