Category Archives: Gedanken

Das Leben ist das , was wir daraus machen

Der Blick in andere Leben

Gleichgewicht halten im Leben

So manches Leben ist nur ein Gang um die Uhr.
Elazar Benyoet

Leben ist, als würde man bereits in der Öffentlichkeit Geige spielen, während man noch lernt, das Instrument zu beherrschen.
Samuel Butler

Das Leben ist schwer – ein Grund mehr, es auf die leichte Schulter zu nehmen.
Emil Gött

Das Leben ist das, was passiert, während du andere Dinge im Kopf hast.
John Lennon

Das Leben ist eine Nuss. Sie lässt sich zwischen zwei weichen Kissen nicht knacken.
Arthur Miller

Das Leben ist ein Marathonlauf, bei dem man sich auf den Sprint für den Schluss aufsparrt.
Peter Ustinov

Was es mit der Zeit so auf sich hat

Das wohl tollste Video, das sich mit dem Schwerpunkt „Zeit“ befasst

Vera F. Birkenbihl (26. April 1946;

† 3. Dezember 2011)

„Wenn ein Mann eine Stunde lang mit einer charmanten jungen Frau zusammen sitzt, kommt ihm das hinterher so vor, als sei es nur eine Minute gewesen. Aber stellen wir uns vor, er sässe eine Minute lang auf einem heissen Herd oder Ofen – das käme ihm sicherlich länger als eine Stunde vor. Das ist Relativität
Albert Einstein

 

Sabine Sauer stellt zusammen mit der bekannten Management-Trainerin Vera F. Birkenbihl verschiedene Aspekte zum Thema „Zeit“ vor, zum Beispiel unser Zeitempfinden; die Diskussion über die reale Existenz von Zeit; die Frage, ob wir in der Gegenwart leben; wie sich unser Leben in einer „Beschleunigungsgesellschaft“ vollzieht; was Zeitlosigkeit für den Menschen bedeutet, und ob es eine „Befreiung“ von Zeit geben kann. Zudem werden Tips gegeben, um die Zeit bewußter zu erleben und sinnvoller zu nutzen. „Man kann die Uhren anhalten, nicht aber die Zeit.“ (Bert Brecht) Das Thema dieser Sendung beschäftigt uns 24 Stunden am Tag, rund um die Uhr: Die Zeit. Experten: Vera F. Birkenbihl, Dr. Henning von der Osten, Prof. Karlheinz Geißler.

Vera F. Birkenbihl (26. April 1946; † 3. Dezember 2011)

Mitte der 1980er Jahre erlangte Vera F. Birkenbihl größere Bekanntheit durch eine selbstentwickelte Methode des Sprachenlernens, die Birkenbihl-Methode. Diese verhiess, ohne das „Pauken“ von Vokabeln auszukommen. Die Methode stellt ein konkretes Fallbeispiel gehirngerechten Lernens dar. Dieser Begriff ist mit ihren Worten eine Übersetzung des aus den USA importierten Begriffes „brain friendly“.

In Seminaren und Publikationen befasste sie sich mit den Themen gehirngerechtes Lernen und Lehren, analytisches und kreatives Denken, Persönlichkeitsentwicklung, Numerologie, pragmatische Esoterik, gehirnspezifische Geschlechterunterschiede und Zukunftstauglichkeit. Bei esoterischen Themen nahm sie Bezug auf Thorwald Dethlefsen.

Vera F. Birkenbihl gründete einen Verlag und 1973 das Institut für gehirn-gerechtes Arbeiten.Neben ihrer im Jahr 2004 produzierten Sendung Kopfspiele mit 22 Folgen[9] war sie 1999 als Expertin in der Sendereihe Alpha – Sichtweisen für das dritte Jahrtausend auf BR-alpha zu sehen.

Bis zum Jahr 2000 hatte Vera F. Birkenbihl zwei Millionen Bücher verkauft.

Einer ihrer Schwerpunkte war bis zuletzt das Thema der spielerischen Wissensvermittlung und der entsprechenden Lernstrategien (Non-Learning Learning-Strategies), die sowohl Lernenden als auch Lehrenden die praktische Arbeit erleichtern sollten. Unter anderem entwickelte sie die Methode ABC-Liste.

 

Auszeichnungen Vera F. Birkenbihl

  • 2008 Hall of Fame – German Speakers Association
  • 2010 Coaching Award – Besondere Leistungen und Verdienste

Quelle: Wikipedia Vera F. Birkenbihl

 

Ein Vulkan durch die Augen eines Sateliten

NASA „World of Change“: Mount St. Helens – 30 Jahre später / 30 Years Later

Vor genau 30 Jahren brach der Mount St. Helens aus, nachdem er bereits kurz zuvor mit einem schwachen Erdbeben erste Lebenszeichen von sich gegeben hat. Aufsteigendes Magma beulte den Berg an seiner Nordseite deutlich aus. Am 18. Mai 1980 erschütterte ein Erdbeben der Magnitude 5,1 denn Berg und führte zu einem massiven Bergsturz. Der Druck auf dem aufsteigenden Magma wurde schlagartig erniedrigt, und die gelösten Gase und Wasserdampf entwichen in einer grossen Explosion.

Das funktioniert grob gesagt so, wie bei einer Sektflasche, die man vor dem Öffnen noch einmal stark schüttelt. Der Rest ist Geschichte. Mit dem damaligen Ausbruch am 18 Mai 1980 war die Geschichte aber noch nicht vorbei. Der Vulkan ist immer noch aktiv. Das zeigt auch ein Video des USGS, das Dave Schumaker ein wenig auf die Dynamik des Lavadomes im Krater zurecht geschnitten hat.
Dieses kurze Video zeigt die katastrophalen Auswirkungen der Eruption … und die unglaubliche Regeneration der umliegenden Ökosystems — durch die Augen des Landsat-Satelliten.

Video und Beschrieb via: http://facebook.com/WissensMagazin / http://facebook.com/ScienceReason

1 2 3 4 12