Category Archives: Bedingungslose Liebe

Loslassen und sich lieb gewinnen so wie man ist

Sich lieb gewinnen - Von Herzen geben und nehmen

Sich lieb gewinnen – Von Herzen geben und nehmen

Um Konflikte zu lösen, braucht es diese Grundzutaten: viel Humor, ein bisschen Grosszügigkeit, Lust am Spielen, Verzeihen können, die Kunst der Perspektivwechsel – und eine Prise Überraschung. Loslassen und sich lieb gewinnen wie man ist:

Ich fühle mich so verurteilt von deinen Worten,

ich fühle mich so abgewertet und weggeschickt.

Bevor ich gehe, muss ich noch wissen,

hast du das wirklich so gemeint?

Bevor ich meine Selbstverteidigung errichte,

bevor ich aus Angst und Verletzung und Angst heraus Spreche,

bevor ich diese Mauer aus Worten baue,

sage mir habe ich richtig gehört?

Worte sind Fenster oder sie sind Mauern,

sie verurteilen uns oder sprechen uns frei.

Wenn ich spreche und wenn ich zuhöre,

Licht der Liebe, scheine durch mich hindurch.

Es gibt Dinge, die ich sagen muss,

Dinge, die mir so viel bedeuten.

Wenn sie durch meine Worte nicht klar werden,

hilfst du mir mich freizusprechen?

Wenn es so schien, als würde ich dich niedermachen,

wenn du den Eindruck hattest, du wärst mir egal,

versuch doch bitte, durch meine Worte hindurch zu höhren

bis zu den Gefühlen, die wir gemeinsam haben.

Ruth Bebermeyer

 

 

Sich lieb gewinnen -Spielend leicht Konflikte lösen mit Sabine Asgodom

Streit mit dem Partner, den Kindern oder den Eltern, Auseinandersetzungen mit Kollegen oder Konflikte mit Nachbarn: Sabine Asgodom, Top-Coach und Bestsellerautorin, hat für klassische Konfliktsituationen im Leben einfache Lösungsstrategien parat.

Um Konflikte zu lösen, braucht es diese Grundzutaten: viel Humor, ein bisschen Grosszügigkeit, Lust am Spielen, Verzeihen können, die Kunst der Perspektivwechsel – und eine Prise Überraschung. Und wie Sie diese einsetzen, zeigt Ihnen Sabine Asgodom unterhaltsam und lebensnah.

Lernen Sie in diesem Online-Seminar,
– wie Sie in typischen Konfliktsituationen innerhalb der Familie und im Job selbst den ersten Schritt zur Lösung gehen,
– sofort anwendbare Tools wie die Kieselstein-Strategie oder die Ja-aber-Technik kennen,
– wie Sie davon profitieren, wenn Sie Ihr Verhältnis zu Familie, Kollegen oder Freunden verbessern,
– wie Sie Ärger auflösen und Ihre Lebensfreude zurückgewinnen.

Erleben Sie eine kurzweilige und unterhaltsame Stunde mit Sabine Asogodom – und legen Sie so die Grundlage, um in Ihrer eigenen Welt Frieden zu schaffen.

Hier geht’s zum Buch: http://www.randomhouse.de/Buch/Der-kl…

Ich mag Frauen, besonders Frauen, die Männer mögen und auch Humor nicht scheuen.

 

 

Warum furzen Männer mehr als Frauen

Furzfakten, die du bestimmt nicht kanntest

An allererster Stelle was Frauen nicht mögen ist das Furzen.

Furzen frauen auchFrauen meinen Furzen sei ein peinliches Nebenprodukt der Verdauung und Männer meinen das Furzen sei eine unerschöpfliche Quelle der Unterhaltung, Selbstdarstellung und männliche Kameradschaft. Na ja, mal ehrlich, auch ich hatte schon meinen Spass daran 🙂 Als ich noch auf dem Schiff arbeitete, entdeckten wir das Furzen als unterhaltsamer Zeitvertrieb.

Ein Furz besteht aus einem Gemisch verschiedener Gase wie Sauerstoff, Stickstoff, Kohlendioxid, Wasserstoff und Methan.

Furzen ist von Frauen generell nicht toleriert, obwohl es im wahrsten Sinn des Wortes ein Zeichen eines gesunden Körpers und einer guten Ernährung ist.

Natürlich Furzen auch die Frauen, Beispiel gefällig 🙂

 

 

Während 96.3 Prozent der Männer zugeben, dass sie furzen, bekennen sich nur gerade 2.1 Prozent der Frauen dazu. Männer setzen im Durchschnitt 1.5 bis 2.5 Liter Gas am Tag frei, das sind ca. 12 Fürze. Frauen furzen durchschnittlich nur sieben mal am Tag und furzen 1 bis 1.5 Liter Gas ab. Der Hauptgrund für starke Blähungen ist, dass man beim Essen oder generell zuviel redet, denn dadurch gelangt Luft in das Verdauungssystem. Ein grosser Teil davon wird durch rülpsen wieder ausgestossen. Der restliche Teil bleibt im Körper und gelangt in den Dünndarm. Dort vermischt sich die Luft mit anderen Gasen und wartet darauf, in die nichts ahnende Welt hinaus zu gelangen 🙂

Welche Lebensmittel verleiten zum furzen?

Wer nach dem Essen möglichst wenig Geräusche von sich geben möchte, sollte auf Bohnen, Linsen, Brokkoli, Blumenkohl, Mais, Kartoffeln, Aprikosen, Trauben, Birnen, Bier und Eier verzichten. Ich vertrage Orangen nicht, obwohl ich diese sehr gerne habe, verzichte ich der Umwelt zuliebe auf diese.

Definition Flatulenz – Furzen

Flatulenz (von lateinischflatus ‚Wind‘, ‚Blähung‘) bezeichnet die verstärkte Entwicklung von Gasen (beispielsweise Methan, Kohlenstoffdioxid, Schwefelwasserstoff und anderen Gär- bzw. Faulgasen) im Magen und/oder Darm, wonach es zum rektalen Entweichen (Flatus) von Darmgasen kommt. Sitzen diese Darmgase fest (Flatus incarceratus), kann es zu schmerzhaften Bauchkrämpfen kommen. Es werden je nach Region unterschiedliche volkstümliche Bezeichnungen für die Flatulenz verwendet, z. B. Furz oder Pups, in Österreich auch Schas (auch Schaas geschrieben),[1] die zum Teil als vulgär empfunden werden. Als neutral, aber veraltet, gilt die deutsche Bezeichnung Leibwind.

Quelle. Wikipedia

Ist es möglich, die Fürze anzuzünden?

Ja, weil Wasserstoff und Methan brennbare Gase sind. Aber nicht alle produzieren methanhaltige Fürze.

Können Frauen auch Furzen?

Versteckte Kamera: Frauen könne auch Furzen

 

MINIONS Filmclip „FURZ“

 

 

 

Hachiko rührte 1935 Millionen Menschen zu Trauer

Fast zehn Jahre lang hatte Hachiko der Vierbeiner auf sein Herrchen gewartet

Hachiko war ein japanischer Akita-Hund, der in Japan noch heute als Inbegriff der Treue gilt.

Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt,
dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain

Hachiko deutsch synchronisiert

 

Hachikō wurde am 10. November 1923 in Ōdate in der Präfektur Akita geboren. 1924 nahm ihn sein Besitzer, der Universitätsprofessor Hidesaburō Ueno, mit nach Tokio. Von da an holte der Hund jeden Tag sein Herrchen vom Bahnhof Shibuya ab.
Als der Professor am 21. Mai 1925 während einer Vorlesung an einer Hirnblutung starb, zog seine Witwe aus Tokio fort. Hachikō wurde zu in der Stadt lebenden Verwandten gegeben, riss jedoch von dort aus und kam weiterhin jeden Tag zu einer festen Zeit zum Bahnhof, um auf sein Herrchen zu warten. Schliesslich übernahm Kikuzaburō Kobayashi, der frühere Gärtner von Professor Ueno, der in der Nähe des Bahnhofs wohnte, Hachikōs Pflege.

Während Hachikō in den ersten Jahren auf dem Bahnhofsgelände eher als Störenfried betrachtet und nur stillschweigend geduldet wurde, richtete ihm 1928 ein neuer Bahnhofsvorsteher sogar eine kleine Ruhemöglichkeit ein. Im gleichen Jahr erkannte ein früherer Student von Professor Ueno, der eine Forschungsarbeit über Akita-Hunde durchführte, den Hund zufällig wieder. Als er herausfand, dass Hachikō einer von nur noch etwa dreißig reinrassigen Akita-Hunden war, begann er sich näher für Hachikōs Geschichte zu interessieren und schrieb mehrere Artikel darüber. 1932 machte die Veröffentlichung eines dieser Artikel in einer Tokioter Zeitung Hachikō in ganz Japan bekannt, und er wurde schon zu Lebzeiten zum Inbegriff des treuen Hundes. Die Achtung vor Hachikō fand ihren Höhepunkt in der Errichtung einer Bronzestatue an der Westseite des Bahnhofs im Jahr 1934, deren Einweihungszeremonie auch Hachikō beiwohnte.
Dermoplastik von Hachikō im Nationalmuseum der Naturwissenschaften in Tokio

Als Hachikō am 8. März 1935 tot in einer Straße in Shibuya gefunden wurde,nachdem er fast zehn Jahre lang auf sein Herrchen gewartet hatte, meldeten die Medien landesweit seinen Tod. Untersuchungen im Jahr 2011 durch ein Forscherteam der Universität Tokio ergaben, dass Hachikō neben starker Filariose auch an Lungen- und Herzkrebs gelitten hatte. Jede dieser Erkrankungen kann die Ursache für seinen Tod gewesen sein. Sein Körper befindet sich heute präpariert im Nationalmuseum der Naturwissenschaften im Tokioter Bezirk Ueno.

Quelle: Wikipedia

Liebe- die grösste Kraft des Universums

Die Macht der Liebe

Liebe ist ein Element, das – obwohl physisch unsichtbar – so real wie Luft oder Wasser ist. Sie ist
eine wirkende, lebendige, vorantreibende Energie. Sie bewegt sich in Wellen und Strömungen wie das Meer.
Prentice Mulford

Das ist der Liebe heil’ger Götterstrahl, der in die Seele schlägt und trifft und zündet, wenn sich Verwandtes zum Verwandten findet, da ist kein Widerstand und keine Wahl, es löst der Mensch nicht, was der Himmel bindet.

Friedrich v. Schiller

Das Gesetz der Liebe – Mahatma Gandhi

Mahatma Gandhi über die Liebe

Mahatma Gandhi über Liebe

Mahatma Gandhi über die Liebe

Ich weiss nicht, ob die Menschheit ganz bewusst das Gesetz der Liebe befolgen wird. Aber das muss mich nicht stören. Das Gesetz hat ebenso seine Wirksamkeit wie das Gesetz der Schwerkraft, ob wir dran glauben oder nicht.

Du und Ich: wir sind eins, ich kann dir nicht wehtun ohne mich zu verletzen

Die Liebe ist die subtilste Macht der Welt.

Für Gandhi ist Gott «Liebe» und «Leben spendende Macht»

Mahatma Gandhi

 

1 2 3 7