wie du Stress im Alltag garantiert los wirst

Loslassen lernen – wie du Stress im Alltag garantiert los wirst

Loslassen lernen – Anti Stress Strategien die funktionieren

Loslassen lernen
Loslassen lernen

Auf eine Humorvolle Art zeigt Vera F. Birkenbihl in einem Vortrag, wie du garantiert Stress im Alltag loslassen lernst. Ärger und Stress schadet unserem Immunsystem. Vielleicht möchtest Du lernen Stress und Ärger, deiner Gesundheit zuliebe, auf eine professionelle Art loszulassen. Schon ein Blick in das Inhaltsverzeichnis zeigt auf die verschiedenen praxiserprobten anti Stress- und Methoden.

  • Wie behalte ich einen rationalen Kopf bei Stress und ÄRGER;
  • Das Loslassen in Form des Verzeihens;
  • Wie komme ich aus der Opferrolle und hin zum loslassen lernen und  zur Verantwortung;
  • Das Repertoire vom Loslassen lernen;
  • Mehr Zeit für das alltägliche Leben, hin zum Erfolg;
  • Hin zur bedingungslosen Liebe;
  • Das mutwillige Freude bereiten;
  • Die Relativitäts-Prinzipien der Psyche;
  • Ärger und Stress sind ansteckend, der Resonanz Effekt.




 

Veröffentlicht am 01.01.2016
Vera Felicitas Birkenbihl (* 26. April 1946 in München; † 3. Dezember 2011 in Osterholz-Scharmbeck) war eine deutsche Managementtrainerin und Sachbuchautorin. Sie galt als einzige bekannte Frau unter den Motivationstrainern.
Vera F. Birkenbihl studierte in den USA Psychologie und Journalismus. Die Tochter des Personaltrainers und Unternehmensberaters Michael Birkenbihl entwickelte seit 1969 Lerntechniken auf Basis der Hirnforschung. 1970 hielt sie erste Vorträge und Seminare in den USA und war seit ihrer Rückkehr nach Europa 1972 als freie Trainerin und Autorin tätig. Sie lebte zuletzt in Osterholz-Scharmbeck. Bei Birkenbihl wurde das Asperger-Syndrom diagnostiziert. Sie starb im Alter von 65 Jahren an einer Lungenembolie.
Mitte der 1980er Jahre erlangte Vera F. Birkenbihl größere Bekanntheit durch eine selbstentwickelte Methode des Sprachenlernens, die Birkenbihl-Methode. Diese verhieß, ohne das „Pauken“ von Vokabeln auszukommen. Die Methode stellt ein konkretes Fallbeispiel gehirngerechten Lernens dar. Dieser Begriff ist mit ihren Worten eine Übersetzung des aus den USA importierten Begriffes „brain friendly“.
In Seminaren und Publikationen befasste sie sich mit den Themen gehirngerechtes Lernen und Lehren, analytisches und kreatives Denken, Persönlichkeitsentwicklung, Numerologie, pragmatische Esoterik, gehirnspezifische Geschlechterunterschiede und Zukunftstauglichkeit. Bei esoterischen Themen nahm sie Bezug auf Thorwald Dethlefsen.
Vera F. Birkenbihl gründete einen Verlag und 1973 das Institut für gehirn-gerechtes Arbeiten. Neben ihrer im Jahr 2004 produzierten Sendung Kopfspiele mit 22 Folgen war sie 1999 als Expertin in der Sendereihe Alpha – Sichtweisen für das dritte Jahrtausendauf BR-alpha zu sehen.
Bis zum Jahr 2000 hatte Birkenbihl zwei Millionen Bücher verkauft.
Einer ihrer Schwerpunkte war bis zuletzt das Thema der spielerischen Wissensvermittlung und der entsprechenden Lernstrategien (Non-Learning Learning-Strategies), die sowohl Lernenden als auch Lehrenden die praktische Arbeit erleichtern sollten. Unter anderem entwickelte sie die Methode ABC-Liste.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.