Bedingungslose Liebe-Loslasssen

Die verschiedenen Möglichkeiten – Irrtum und Fehler loslassen

Bedingungslose Liebe

Ich lasse dich durch die Welt gehen, ohne deine Handlungen zu beurteilen.

Die Dinge, die du sagst oder tust, betrachte ich nicht als Irrtum oder Fehler, ich sehe, dass es viele Möglichkeiten gibt, unsere Welt zu betrachten und zu erfahren.

Ich fälle keinerlei Urteil – denn wenn ich dir dein recht auf deine Entwicklung ab spräche, so würde ich dasselbe auch für mich und alle andern tun.

Sandy StevensonLoslassen Fehler

Erfolgreicher Umgang mit Fehlern

Uneigennützige Liebe

Das Positive sehen

Kinder-Bilder zum Thema Geborgenheit

2 comments

  • @Jan Kaminsky, ja klar doch, besonders bei Lebensbedrohenden Situationen.

    Ich gebe zu, das obere eingefügte Bild vermittelt ein Bild zum Nachdenken.
    Habe mir erlaubt, nachträglich ein zusätzliches Bild unten einzufügen.

    Unsere zwei Kinder, denen ich helfen darf gross zu werden, biete ich natürlich Hilfe an, falls sie das wünschen, Fehler sehe ich als einen Lernprozess an.
    Fehler sind ein integraler Bestandteil des Lernprozesses und somit enorm wichtig für unsere Kinder, vielmals greifen aber Eltern in diesen Lernprozess ein und behindern dadurch die Fähigkeit der Kinder sich selbst zu behaupten.

  • Kinder wollen aber bewertet werden, wollen gemessen werden. Vielleicht ist das bei Einzelkindern anders? Durch Bewerten vermitteln wir Wertvorstellungen und somit „Kultur“. Wie kann ein Kind einen Fehler erkennen, wenn wir Eltern/Erzieher/Lehrer nicht darauf aufmerksam machen? Erziehung bedeutet nunmal Auseinandersetzung und nicht Gleichgültigkeit. Das Gegenteil von Gleichgültigkeit ist für mich Stellung zu nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.